CES 2011: Acer präsentiert Tablets im 4,8- und 7,0-Zoll-Format

Neben dem zum Anfang der CES präsentierten 10-Zoll-Tablet Iconis A500 hat Acer im kleinen Rahmen auch bisher namenlose Tablets mit Displaygrößen von 7,0 und 4,8 Zoll vorgestellt.

Bei dem 4,8-Zoll-Tablet lässt sich ein möglicher Name entdecken.

Die beiden Geräte haben aber nicht nur keinen Namen, sondern (zumindest bisher) auch keine Funktion – es handelt sich eben um reine Prototypen. Acer plant zwar die Markteinführung, ein Termin wurde aber nicht genannt. Offizielle Informationen zum Betriebssystem oder zum verbauten Prozessor gab es ebenfalls nicht.

Der 7 Zoll große Prototyp bringt eine Mini-HDMI-Schnittstelle mit.

Bei dem Tablet mit 4,8-Zoll-Display fiel uns das exotische Seitenverhältnis des Bildschirms auf, die Jungs von Acer konnten uns jedoch keine verbindlichen Angaben machen. Aber wenn man sich die Bilder anschaut, bekommt man zumindest einen Eindruck, welche Verbindungen und Funktionen beide Tablets bieten werden, wenn sie auf den Markt kommen – und einen möglichen Namen für das 4,8-Zoll-Gerät kann man auch entdecken.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CES 2011: Acer präsentiert Tablets im 4,8- und 7,0-Zoll-Format

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *