MoneyManager: Haushaltsbuch fürs Android-Smartphone

Die Buchführung ist für Unternehmen ein wichtiges Instrument, um stets über ihre aktuelle Finanzlage informiert zu sein. Wer auch als Privatperson seine Ein- und Ausgaben immer im Auge behalten möchte, bekommt mit der App MoneyManager ein einfach zu bedienendes Haushaltsbuch fürs Android-Smartphone. Dank vorgefertigter Kategorien sind die wichtigsten Posten wie das verfügbare Einkommen, getätigte Einkäufe, Benzin- oder Mietkosten schnell erfasst. Auch eigene Kategorien sind im Nu angelegt – beispielsweise für Ebay oder den Fitnessstudiobeitrag.

In der Übersicht findet der Nutzer dann alle eingetragenen Ein- und Ausgaben fein säuberlich ihrem Datum nach aufgelistet. Per Klick kann er die Details eines Postens einsehen und diesen bearbeiten oder löschen. Der Filteroptionen erlauben es, nur einen bestimmten Zeitraum zu betrachten und die Liste nach ausgehenden beziehungsweise eingehenden Zahlungen zu trennen. Die Einträge des aktuellen Monats sind ebenfalls über das Menü schnell auf den Schirm geholt.

In den Einstellungen hat der Smartphone-Besitzer die Möglichkeit, die Währung von Dollar auf Euro umzustellen. Zudem kann er das Format des Datums festlegen und die Schriftgröße sowie die Hintergrundfarbe des Programms anpassen. Wer seine Daten vor unerwünschten Einblicken schützen möchte, aktiviert einfach den Passwortschutz.

Unter dem Menüpunkt Berichte findet der Nutzer zudem nützliche Statistiken. Anhand eines Tortendiagramms kann er beispielsweise schnell ausmachen, welche der Kategorien seine größten Kosten verursachen. Das Balkendiagramm verschafft Überblick über die gesamten oder monatlichen Einnahmen und Ausgaben und zeigt auf Wunsch an, wie viel Geld der Smartphone-Besitzer insgesamt für Lebensmittel, Tankfüllungen oder Miete ausgegeben hat. Weitere Statistiken wie ein Cashflow-Diagramm gibt es in der kostenpflichtigen Pro-Version. Sie kostet 1,49 Euro und ist zudem werbefrei. Außerdem bringt der MoneyManager eine Backup-Funktion mit und exportiert die Daten auf Wunsch als CSV-Datei auf die SD-Karte. Damit hat das Finanztool die nötigsten Funktionen mit an Bord. Praktisch wäre allerdings noch eine Möglichkeit, monatlich wiederkehrende Zahlungen schneller einzutragen.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MoneyManager: Haushaltsbuch fürs Android-Smartphone

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *