Endlich: Sonos bringt Controller-Software für Android im März


Die Sonos-App kommt für Android-Smartphones. Auf Deutsch: Künftig wird es auch mit den Touchscreen-Handys mit Google-Betriebssystem möglich sein, die Sonos-Streaming-Clients fernzusteuern – und somit komfortabel für Musik zu sorgen. Die entsprechenden ZonePlayer beziehen Musik aus dem lokalen Netzwerk, der iTunes-Bibliothek, von Festplatten oder Dateifreigaben oder von Online-Webradios oder On-Demand-Streamern wie Napster und geben sie über angeschlossene oder integrierte Lautsprecher wieder.

Klingt kompliziert? Ist es aber nicht. Im simpelsten Fall kommt ein ZonePlayer S5 mit eingebauten Boxen zum Einsatz. Die komplette Steuerung des Gerätes erfolgt wahlweise über die optionale Sonos-Fernbedienung, über ein iPhone oder iPad beziehungsweise jetzt eben über ein Android-Smartphone. Via Touchscreen wählt der Anwender dabei aus der eigenen Musiksammlung oder aus Online-Angeboten zwischen Radiosendern, Interpreten, Songs und Alben, baut sich per Drag&Drop eine Playliste zusammen und drückt die Play-Taste – das war’s. Wer möchte, kann das System jederzeit um weitere Streaming-Clients erweitern und die Musik dann gleichzeitig oder unabhängig voneinander in unterschiedlichen Räumen wiedergeben.

Android-Nutzer mussten bislang auf eine inoffizielle Fernsteuerungssoftware zurückgreifen. Andronos heißt die App und macht ihre Sache eigentlich ganz gut, doch Stabilität, Optik und Funktionsumfang hingen der offiziellen Sonos-App auf dem iPhone immer ein Stück hinterher. Ab März soll die offizielle Controller-App zum Download bereitstehen – und die Google-Handys in puncto Sonos-Anbindung auf Apple-Niveau anheben. Das Programm unterstützt Playlisten, Streaming- und Webradioanbieter, Lautstärkeregelung, Zonen- beziehungsweise Zimmerkontrolle und lässt sich auf Wunsch sogar per Sprache steuern.

Die App soll mit allen Android-Smartphones ab der Betriebssystem-Version 2.1 und mit Display-Aufösungen von 320 x 480, 480 x 800 und 480 x 854 Pixeln zusammenarbeiten – und damit mit allen aktuellen Geräten ab dem mittleren Preissegment.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Endlich: Sonos bringt Controller-Software für Android im März

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *