µTorrent Remote für Android: BitTorrent-Client mit dem Smartphone steuern

µTorrent ist ein viel verwendeter BitTorrent-Client für Windows, Linux und MacOS. Beliebt geworden ist er nicht zuletzt, da er im Gegensatz zu anderen Tools auf überflüssigen Schnickschnack verzichtet und daher die Ressourcen des Rechners nicht unnötig vergeudet. Trotzdem ist er einfach zu bedienen und bringt alles mit, was zum Herunterladen von Torrent-Dateien nötig ist.

Seit knapp einer Woche haben Android-Nutzer nun offiziell die Möglichkeit, den BitTorrent-Client vom Smartphone aus fernzusteuern und ihre Downloads von überall aus zu überwachen.

Laufende Downloads lassen sich pausieren, entfernen oder nach Ende direkt aufs Smartphone übertragen. Auch neue Torrents kann der Nutzer vom Handy aus hinzufügen und noch von unterwegs aus starten. Entweder per Torrent-Link über den Android-Browser oder aus einem abonnierten Torrent-News-Feed.

Möglich macht dies die App µTorrent Remote in Kombination mit der neusten Alpha-Version des Desktop-Clients und dem µTorrent-Web-Service. Allerdings erst einmal nur für Windows-Nutzer.

Damit die Kommunikation zwischen PC und Android-Smartphone klappt, muss sich der Anwender zuerst beim Web-Dienst anmelden. Dazu wählt er Benutzernamen sowie Passwort und trägt die Daten unter dem Tab Web in den Einstellungen des Windows-Clients ein. Ist die Anmeldung erfolgt, kann er sich anschließend mit diesen Daten auf dem Smartphone einloggen. Standardmäßig ruft µTorrent Remote die vom Rechner gesendeten Informationen alle zehn Sekunden ab. Das Zeitintervall lässt sich in den Optionen einstellen.

µTorrent Remote befindet sich derzeit noch in der Testphase. Daher ist es kein Wunder, dass der Austausch der Daten noch nicht ganz reibungslos verläuft. Des Öfteren ziert eine kleine Fehlermeldung das Handy-Display. Ein Klick auf Retry schafft zwar Abhilfe, doch eine dauerhafte Lösung ist das natürlich nicht und wird mit Sicherheit seitens der Entwickler bald behoben. Bis dahin gibts aber erst einmal nur drei Sterne.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu µTorrent Remote für Android: BitTorrent-Client mit dem Smartphone steuern

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *