MWC 2011: HTC zeigt Android-Smartphones Desire S, Incredible S und Wildfire S

HTC zeigt im Rahmen seiner Pressekonferenz auf dem Mobile World Congress drei neue Android-Smartphones. Alle drei haben wir in ähnlicher Form schon einmal gesehen: Es handelt sich jeweils um die Neuauflagen von Desire, Wildfire und Incredible. Alle drei Geräte sprechen wieder die gleichen Zielgruppen an. Während das Desire S mit seinem 3,7-Zoll-Display der gehobene Allrounder ist, zielt das deutlich günstigere Wildfire S auf die Android-Einsteiger. Das Incredible S ist das neue Flaggschiff der Taiwaner.

Die Unterschiede zu den Vorgängern und dem bisherigen Line-up sind allerdings kleiner als vermutet. So kommt in keinem der Geräte ein Dual-Core-Prozessor oder ein OLED-Display zum Einsatz.

Das Desire S bietet wie der Vorgänger Desire eine 3,7 Zoll große LCD-Anzeige mit 800 mal 480 Pixeln. Die rückseitige Kamera löst nach wie vor 5 Megapixel auf, der Single-Core-Prozessor rennt mit 1 GHz. Neu hinzugekommen ist allerdings eine frontseitige VGA-Kamera für Videotelefonate. Außerdem gibt es statt den mechanischen Tasten unter dem Display nun Soft-Touch-Buttons. Und die 4 GByte integrierter Speicher sowie das Unibody-Aluminiumgehäuse à la HTC Legend sind ebenfalls willkommene Neuerungen. Das Desire S soll ab dem zweiten Quartal zur unverbindlichen Preisempfehlung von 489 Euro den Besitzer wechseln.

HTC hüllt das Innenleben des Desire S in ein aus einem massiven Aluminiumblock gefrästes Unibody-Gehäuse.
HTC hüllt das Innenleben des Desire S in ein aus einem massiven Aluminiumblock gefrästes Unibody-Gehäuse.

Weiter oben in der Produktpalette befindet sich das Incredible S. Es ist einen Tick länger und breiter als das Desire S und bietet ein größeres 4-Zoll-Display. Große Überraschungen bleiben hier allerdings auch aus. Die Anzeige löst 800 mal 480 Pixel auf, WLAN, GPS, Bluetooth & Co. sind selbstverständlich an Bord. Unter der Haube werkelt ein 1 GHz schneller Snapdragon-Prozessor vom Typ 8255. Highlight des Incredible S ist die 8-Megapixel-Kamera nebst Doppel-LED-Blitz. Zusammen mit dem größeren Display und der mit 1,3 Megapixel höher auflösenden Front-Kamera sorgt das für eine Preissteigerung von 50 Euro gegenüber dem Desire S. Als Termin für die Markteinführung gibt HTC auch beim Incredible S das zweite Quartal 2011 an.

Bringt Licht ins Dunkel: Der 8-Megapixel-Kamera des Incredible S stehen zwei LED-Blitze zur Seite.
Bringt Licht ins Dunkel: Der 8-Megapixel-Kamera des Incredible S stehen zwei LED-Blitze zur Seite.

Zu guter Letzt gibt es noch einen Neuling im Einsteiger-Segment. Das Wildfire S beerbt seinen fast gleichnamigen Vorgänger. Und zwischen dem alten und dem neuen Wildfire-Modell sind die Unterschiede wohl am größten: HTC hat die Auflösung des 3,2-Zoll-Displays von 240 mal 320 auf 320 mal 480 Pixel hochgeschraubt und damit den wohl größten Kritikpunkt beseitigt. Das Wildfire S soll bereits im März im Handel erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung beziffert der Hersteller auf 279 Euro.

Die folgende Tabelle zeigt die technischen Daten der drei neuen HTC-Smartphones noch einmal auf einen Blick.

Technische Daten: HTC Desire S, Wildfire S und Incredible S

Hersteller HTC HTC HTC
Modell Desire S Wildfire S Incredible S
Betriebssystem Android 2.4 Android 2.4 Android 2.2
Display 3,7 Zoll, 800 x 480 3,2 Zoll, 320 x 480 4,0 Zoll, 800 x 480
Touchscreen ja, kapazitiv ja, kapazitiv ja, kapazitiv
Prozessor 1 GHz 600 MHz 1 GHz
Arbeitsspeicher 768 MByte 512 MByte 768 MByte
Speicher 4 GByte 512 MByte 4 GByte
Speichererweiterung microSD microSD microSD
Mobilfunk HSPA HSPA HSPA
WLAN ja, 802.11b/g/n ja, 802.11b/g/n ja, 802.11b/g/n
GPS ja ja ja
Bluetooth ja ja ja
Kamera Vorder-/Rückseite VGA / 5 Megapixel mit LED nein / 5 Megapixel 1,3 Megapixel / 8 Megapixel mit Doppel-LED
Akku 1450 mAh 1450 mAh 1450 mAh
Abmessungen 11,6 x 6,0 x 1,2 cm 10,1 x 6,0 x 1,2 cm 12,1 x 6,4 x 1,2 cm
Gewicht bisher keine Angabe bisher keine Angabe bisher keine Angabe
Verfügbarkeit März 2011 2. Quartal 2011 2. Quartal 2011
Preis 489 Euro 279 Euro 539 Euro

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MWC 2011: HTC zeigt Android-Smartphones Desire S, Incredible S und Wildfire S

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *