Spartipps der Woche: TV-DVD-Kombigerät, Camcorder, tragbarer DVB-T-Empfänger

Discounter-Kunden können diese Woche wieder so manchen preiswerten Technik-Artikel einsacken. Ab Donnerstag verkauft Lidl einen 19-Zoll-Fernseher mit integriertem DVD-Player und USB-Anschluss. Zur gleichen Zeit ist bei Penny ein Camcorder für Sportbegeisterte und bei Aldi Nord ein tragbarer DVB-T-Empfänger erhältlich. Weitere günstige Technik-Highlights sind diese Woche eine Stereo-Kompaktanlage mit iPod-Dock und ein Navigationssystem mit umfangreichem Kartenmaterial.

nocompare=1
Viele Angebote, die Elektronikmärkte als Schnäppchen anpreisen, entpuppen sich als überteuert. Die CNET-Redaktion verrät Ihnen, wo Sie diese Woche wirklich sparen können. Neben Lidl halten Penny, Aldi Nord, mybauer.de und Amazon echte Schnäppchen für Sie bereit.

19-Zoll-LCD-TV mit DVD-Player bei Lidl für 200 Euro

Lidl verkauft ab Donnerstag einen LCD-Fernseher der Marke Silvercrest mit 19 Zoll großem Bildschirm, integriertem DVD-Player und USB-Port für knapp 200 Euro. Schnäppchenjäger, die sich dieses Angebot nicht entgehen lassen, sparen im Vergleich zu ähnlich ausgestatteten Geräten im Schnitt 15 Euro. Ob der Artikel in einer Filiale in ihrer Nähe erhältlich ist, erfahren Discounter-Kunden auf der Lidl-Website nach Eingabe des Standorts.

Silvercrest 19-Zoll-LCD-TV mit DVD-Player und DVB-C-/T-Tuner
Zur direkten Wiedergabe von Mediendateien besitzt der Fernseher einen USB-Anschluss.

Wer auf der Suche nach einem preiswerten Zweitfernseher fürs Schlaf- oder Kinderzimmer ist, wird ab Donnerstag bei Lidl fündig. Der Bildschirm des LCD-Fernsehers der Marke Silvercrest misst 19 Zoll in der Diagonalen und besitzt ein Seitenverhältnis von 16:9. Mit einer Auflösung von 1366 mal 768 Pixeln ist das Gerät HD ready. Das Kontrastverhältnis liegt bei 1000:1, der Helligkeitswert beträgt 250 Candela pro Quadratmeter. Als Reaktionszeit gibt Lidl einen akzeptablen Wert von fünf Millisekunden an.

Im Gegensatz zu einem vor kurzem bei Lidl erhältlichen Modell ist der Fernseher diesmal mit einem MPEG-4-fähigen Tuner für DVB-T und DVB-C ausgestattet. Auch ein CI-Slot ist mit an Bord. Insgesamt 800 Programmspeicherplätze stehen Käufern für digitale und weitere 200 für analoge Programme zur Verfügung. Die eingebauten Stereo-Lautsprecher bieten eine Ausgangsleistung von jeweils 2,5 Watt (RMS). Das Gerät besitzt eine mehrsprachige Bedienoberfläche und bietet einen Sleep-Timer sowie eine Kindersicherung.

Das integrierte DVD-Laufwerk soll neben handelsüblichen Film-DVDs auch Audio-CDs sowie selbstgebrannte CDs und DVDs abspielen. Desweiteren beherrscht der Fernseher die Wiedergabe von MP3– und JPEG-Dateien per USB-Schnittstelle. Das Gerät besitzt unter anderem zwei HDMI-Anschlüsse. Dank HDCP-Unterstützung steht der Wiedergabe von kopiergeschütztem Material wie zum Beispiel Blu-ray-Filmen nichts im Weg.

Das Zubehör des TV-DVD-Kombigeräts setzt sich zusammen aus Tischstandfuß, Fernbedienung mit Batterien, Netzkabel und Antennenkabel. Zur Garantiedauer macht Lidl keine Angabe.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Spartipps der Woche: TV-DVD-Kombigerät, Camcorder, tragbarer DVB-T-Empfänger

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *