myTaxi für Android: Taxi per Smartphone finden und bestellen

Eins ist ja wohl klar: Nach einem Cocktail in einer Bar oder dem wohlverdienten Feierabendbier bleibt das Auto besser stehen. Dann heißt es: laufen. Oder besser, mit den Öffentlichen fahren, wenn es nicht schon zu spät ist. Und für den Notfall gibt es ja auch noch das Taxi.

Doch was tun, wenn gerade keines der gelben Fahrzeuge in der Nähe ist und kein Taxi-Stand weit und breit zu sehen ist? Richtig: Dank Android-Smartphone und einer App wie meinestadt.de oder Qype findet man schnell heraus, wo der nächste Taxi-Parkplatz ist. Nur noch Nummer wählen und hoffen, dass das Taxi nicht allzu lange auf sich warten lässt.

Noch ein Stück bequemer geht es mit der App myTaxi. Hier genügen wenige Fingertipps auf das Display und das nächstgelegene Taxi ist auf dem Weg. Zudem spart sich der Smartphone-Besitzer auch gleich die Gesprächskosten, denn ein Anruf bei der Taxizentrale entfällt.

Wie das funktioniert? Ganz einfach: Ist die App einmal installiert, registriert sich der Android-Nutzer zuerst mit seinem Namen und seiner Handy-Nummer. Wo er abgeholt werden möchte, ermittelt die App dann entweder anhand seines aktuellen Standorts oder nach Eingabe einer Adresse. Ob sich gerade Taxis in der Nähe befinden, kann der Nutzer via Google Maps auf der Landkarte prüfen. Der große gelbe Button führt dann zur Bestellung. Nach Angabe eventueller Extra-Wünsche – wie EC-Karten-Zahlung oder übermäßig viel Gepäck – bestätigt er den Vorgang durch ein Klick auf Bestellen.

Praktisch: Dank myTaxi muss sich der Smartphone-Besitzer auch nicht mehr die Füße platt stehen, während er in der Kälte oder bei Regen auf seinen Abholer wartet. Wann das Taxi bei ihm eintrifft und wo es sich gerade befindet zeigt die App nämlich ebenfalls an – samt Taxifahrerprofil inklusive Bild, Namen und Rufnummer. Und falls es in der Bar noch zu gemütlich ist, erinnert einen die App per Alarm, wenn es Zeit ist, nach draußen zu gehen. Nach Abschluss der Fahrt ist es dann noch möglich, den Fahrer zu bewerten.

Derzeit ist der myTaxi-Dienst jedoch nur in den Großstädten Hamburg, Köln, Bonn und seit heute auch in München verfügbar. Zu seinem Start verlost der Entwickler einen zweitägigen Roadtrip von Bayerns Hauptstadt nach Paris. Wer die Reise für sich und eine Begleitperson gewinnen möchte, muss bis zum 26.03.2011 mit der App ein Taxi bestellen und das irgendwo in München herumfahrende Paris-Taxi erwischen.

In den nächsten zwei Monaten soll der Dienst auch auf Berlin, Frankfurt und Stuttgart ausgeweitet werden. Für Taxi-Fahrer, die Interesse an myTaxi haben, gibt es im Market die entsprechende App myTaxi – Für Taxifahrer. Fahrer müssen allerdings mit 79 Cent Provision pro Vermittlung rechnen.

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu myTaxi für Android: Taxi per Smartphone finden und bestellen

  • Am 31. März 2011 um 03:56 von Henry31

    Taxi Berlin App
    Das gleiche gibt’s auch fuer Berlin: Taxi Berlin App heißt das gute stueck und ist ebenso gut, wenn nicht besser da an dem taxi Giganten taxi Berlin 4500 Taxen angeschlossen sind. Also einfach im iTunes Store mal eingeben, sehr zu empfehlen! hat immer zuverlaessig und vorallendingen schnell geklapp!

    Henry31

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *