Formula1.com 2011 für Android: Formel1-Ergebnisse in Echtzeit

Endlich ist es wieder soweit: Die Königsklasse des Motorsports startet am Wochenende in Australien in die neue Saison. Nach einem ereignisreichen letzten Jahr – mit Sebastian Vettel als jüngstem Weltmeister der Formel-1-Geschichte und dem überraschenden Comeback des Rekordmeisters Michael Schumacher – hält mit Sicherheit auch diese Saison für Motorsport-Fans wieder einiges an Spannung bereit.

Wer jedoch nicht jedes zweite Wochenende vor dem Fernseher und schon gar nicht auf der Rennstrecke verbringen kann, aber trotzdem nichts verpassen möchte, ist dank der App Formula1.com 2011 immer live dabei.

Die offizielle App der gleichnamigen Seite versorgt den Smartphone-Besitzer mit allen relevanten Informationen und hält ihn stets auf dem neuesten Stand. Neben einem Rennkalender und dem aktuellen WM-Stand hält Formula1.com 2011 auch alle Ergebnisse der Trainings-Fahrten, dem Qualifying und natürlich auch dem Rennen bereit. Der Nutzer erfährt sogar, wie viel Grad gerade auf der Strecke herrschen, wie stark der Wind bläst oder wie hoch die Regenwahrscheinlichkeit ist – und das alles in Echtzeit.

Der Hauptbildschirm der Anwendung zeigt eine art Zeittafel an. Hier lässt sich schnell in Erfahrung bringen, in wie vielen Stunden die nächste Trainings-Session beginnt oder zu welcher Zeit das Rennen startet. Je nach Wunsch nach lokaler oder nach Ortszeit. Ein Klick holt dann deren Ergebnisse auf den Schirm.

Das wahre Potential der App versteckt sich jedoch unter dem Tab Live Timing. Hier kann der Nutzer jedes Training, Qualifying oder Rennen praktisch Live mitverfolgen. Neben der aktuellen Rangfolge, den schnellsten Runden der Fahrer und ihren Zeitabständen lassen sich auch einzelne Sektorzeiten oder Kommentare abrufen. Im Training zeigt die App an, wie viele Runde ein Fahrer insgesamt gedreht hat, im Rennen, wie oft er schon an der Box war. Noch mehr Details erfährt der Smartphone-Besitzer unter dem Punkt Lap Chart. Anhand eines Diagramms kann er dort genau verfolgen, wer wen in welcher Runde überholt hat.

Wer Formula1.com das erste Mal installiert, kann die App erstmal für ein Wochenende ausprobieren. Danach ist eine kostenlose Registrierung nötig. Doch für echte Formel-1-Fans lohnt sich das, denn so viele und aktuelle Informationen bekommt man mit keiner anderen Anwendung. Für Motorsportbegeisterte ein absolutes Must-Have.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Formula1.com 2011 für Android: Formel1-Ergebnisse in Echtzeit

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *