Instant Heart Rate für Android: den Puls mit dem Smartphone messen

Da würde sogar Pille, Chefarzt auf der USS Enterprise, vor Neid erblassen. Mit der App Instant Heart Rate verwandelt der Smartphone-Besitzer sein Handy in ein Herzfrequenz-Messgerät und lässt den hochmodernen Tricorder aus Star Trek gar nicht mehr so futuristisch aussehen.

Wie das funktioniert? Eigentlich ganz einfach. Ist die App installiert und gestartet, legt der Smartphone-Besitzer die Fingerspitze seines Zeigefingers auf die Kamera seines Mobiltelefons und bekommt nach kurzer Zeit seine aktuelle Herzfrequenz auf dem Display zu sehen. Die Plusschläge kann er anhand eines kleinen Graphen in Echtzeit mitverfolgen, wie im Operationssaal an einem EKG-Gerät. Nach einem Klick auf Measure schaltet Instant Heart Rate die Foto-LED des Smartphones ein und schon geht es los.

Eigentlich ist es kaum vorzustellen, dass so eine App auch nur annähernd funktioniert. Aber nach etwas Herumprobieren liegen die Ergebnisse überraschend nahe an denen eines herkömmlichen Blutdruckmessgerätes. Zurückzuführen ist dies laut Hersteller darauf, das die App dasselbe Prinzip nutzt, wie das Verfahren der Pulsoximetrie. Sie ermittelt dementsprechend den Pulsschlag anhand Farbveränderungen beim Durchleuchten der Haut. Deswegen erzielt die Herz-Frequenz-App auch nur einigermaßen gute Ergebnisse, wenn das Smartphone eine Foto-LED besitzt. Zudem sollte man die Fingerspitze nicht allzu fest auf die Linse des Smartphones drücken und den Finger am besten quer über die Kamera und die Foto-LED legen. Vorteilhaft ist es ebenfalls, wenn Licht und Linse wie beim HTC Desire nicht allzu weit voneinander entfernt liegen.

Dass man die ermittelten Ergebnisse per E-Mail oder SMS an Freunde, Bekannte oder vielleicht sogar seinen Hausarzt weiterleiten möchte, ist zwar unwahrscheinlich, eine Funktion dafür ist aber auch noch vorhanden. Außerdem gibt es noch eine Pro-Version von Instant Heart Rate. Sie kostet knapp zwei Euro und speichert alle Messwerte ab. Wirklich brauchen wird man diese App im Alltag vermutlich nicht, aber es ist immer wieder schön, zu sehen, was das Handy mittlerweile so alles kann.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Instant Heart Rate für Android: den Puls mit dem Smartphone messen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *