iPhone-App der Woche: Tweetbot, der Twitter-Client mit Charme

Der Twitter-Client Tweetbot von Tapbots klingt nicht nur niedlich, sondern überzeugt auch mit einer charmanten Oberfläche. Die Programmierer haben sichtbar viel Liebe in die Details gesteckt. Aber nicht nur das schicke Interface und die netten Sounds und Animationen begeistern. Es gibt auch außergewöhnliche Features wie mehrere Timelines.

Ein Doppeltipp auf einen Tweet, Link oder Avatar führt in der jeweiligen Timeline zu den Details. Außerdem ist das Einrichten und Anordnen individueller Registrierkarten ist möglich. Wer beispielsweise seine Listen häufig umbauen oder alle Retweets auf einen Blick sehen möchte, kann diese Funktionen hier prominent unterbringen.

Tweetbot gibt viele praktische Twitter-Features an die Hand, beispielsweise das schnelle Umschalten zwischen Listen als Timeline. Mehrere Services wie Read it Later, Instapaper und Cloudapp werden unterstützt. Auch lassen sich Entwürfe abspeichern sowie Standort, POIs, Bilder und Videos zu den Tweets hinzufügen.

Die Push-Funktion fehlt, ist aber via Boxcar möglich.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu iPhone-App der Woche: Tweetbot, der Twitter-Client mit Charme

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *