Pig Rush: rasantes Jump-’n‘-Run-Spiel für Android-Smartphones

Als Schwein hat man es eigentlich richtig gut. Denn ganzen Tag wälzt man sich im Dreck, schläft oder futtert, was das Zeug hält. Das geht aber nur so lange gut, bis der Bauer Hunger auf Hackfleisch oder Schnitzel bekommt. Damit Jumpy, das sympathische Ferkel aus dem Spiel Pig Rush nicht auf dem Teller landet, muss der Smartphone-Besitzer ihm bei seiner Flucht von der Farm unter die Arme greifen – und dabei wandernde Abgründe, riesige Schluchten oder Lagerfeuer überwinden.

Die Steuerung von Pig Rush ist denkbar einfach. Vorwärts- oder Rückwärtslaufen muss beziehungsweise kann der Spieler nicht, denn das Schwein sprintet wie von der Tarantel gestochen von alleine in Richtung Freiheit. Per Fingertipp auf das Smartphone-Display springt Jumpy in die Höhe. Der Clou dabei ist: Je nachdem, auf welchen Teil des Bildschirms der Nutzer tippt, macht Jumpy einen großen oder einen kleinen Satz. Außerdem kann der Nutzer durch einen wiederholten Fingertipp einen doppelten beziehungsweise längeren Sprung ausführen. Wer die Pegasus-Flügel eingesammelt hat, gleitet auch länger durch die Luft, wenn er den Finger auf dem Display gedrückt hält. Doch Vorsicht, denn dabei landet man schnell im Abgrund.

Für jeden heil überstandenen Meter gibt es Punkte für die Highscore-Wertung, die man über Facebook oder Twitter unverzüglich seinen Freunden und Bekannten unter die Nase reiben kann. Außerdem schwirren in den Levels immer wieder Bienen in der Luft herum. Das Witzige daran ist, dass ihre Namen verraten, welcher Spieler an dieser Stelle des Levels gescheitert ist. Und wer sie erwischt, wird mit Extra-Punkten belohnt. Freunde lassen sich zudem per Mail zu einem direkten Punkte-Duell herausfordern.

Insgesamt bringt Pig Rush acht verschiedene Episoden mit, in denen sich der Spieler auf neue Welten und Charaktere freuen darf. So hüpft er mit einem Osterhäschen durch eine mit bunten Eiern geschmückte Landschaft, macht sich mit dem Rentier Rudolph auf die Suche nach dem Weihnachtsmann, kämpft sich als Ninja-Schwein durch das alte Japan und stampft als Mumie durch Ägypten. Neue Episoden muss der Spieler allerdings erst freischalten, indem er fleißig Punkte sammelt. Damit Jumpy überhaupt durch die Gegend springen und fliegen kann, ist ein Android-Smartphone mit einem ARMv7-Prozessor oder besser erforderlich. Besitzer von leistungsschwächeren Geräten wie dem HTC Legend kommen leider nicht in den Genuss von Pig Rush.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Pig Rush: rasantes Jump-’n‘-Run-Spiel für Android-Smartphones

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *