Spartipps der Woche: 40-Zoll-Fernseher, Internetradio, Walkman-Handy

Schnäppchenjäger aufgepasst: Ein 40 Zoll großer LCD-Fernseher mit LED-Backlight, Netzwerk-Schnittstelle und Tuner-Vollausstattung ist diese Woche bei Amazon versandkostenfrei erhältlich. Preisbewusste Musikfreunde stauben des Weiteren ein Walkman-Handy mit Touchscreen und ein Internetradio von TerraTec ab. Weitere preiswerte Technik-Highlights sind diese Woche ein Navigationsgerät mit TMC und ein Blu-ray-Player mit hervorragendem Funktionsumfang.

Viele Angebote, die Elektronikmärkte als Schnäppchen anpreisen, entpuppen sich als überteuert. Die CNET-Redaktion verrät Ihnen, wo Sie diese Woche wirklich sparen können. Neben Amazon halten mp3-player.de, Aldi Nord, sc99-shop.de und Elektroshop Wagner echte Schnäppchen für Sie bereit.

40-Zoll-LCD-Fernseher Toshiba 40WL743G für 555 Euro

Der Online-Versandriese Amazon verkauft als eines der Angebote der Woche den LCD-Fernseher Toshiba 40WL743G für 555 Euro. Er besitzt 40 Zoll Bilddiagonale, 200-Hz-Technik und eine LED-Hintergrundbeleuchtung. Da keine Versandkosten anfallen, sparen Käufer im Vergleich mit dem günstigsten Angebot der Konkurrenz bereits circa 115 Euro.

Toshiba 40WL743G
Der Toshiba 40WL743G bringt einen DVB-S2-Tuner mit.

Das Display des Toshiba 40WL743G besitzt eine Auflösung von 1920 mal 1080 Pixeln und 40 Zoll Bilddiagonale. Als maximalen Helligkeitswert gibt der Hersteller 450 Candela pro Quadratmeter an, das dynamische Kontrastverhältnis beträgt sechs Millionen zu eins. Die Reaktionszeit liegt bei fünf Millisekunden. Die Beleuchtung des Panels übernehmen im Rahmen integrierte Leuchtdioden. Das spart Platz und senkt zugleich die Leistungsaufnahme.

Mit 200 Hertz Bildwiederholfrequenz verspricht der Hersteller eine natürlich wirkende Bildwiedergabe. Das Resolution-Plus-Verfahren soll die Qualität von Quellsignalen mit SD-Auflösung deutlich steigern. Die Auto-View-Funktion passt die Wiedergabeparameter automatisch an den Bildinhalt und das Umgebungslicht an.

Mit integrierten Tunern für analoges Kabelfernsehen, DVB-C, DVB-T und DVB-S2 lässt der Toshiba 40WL743G kaum Wünsche offen und erspart Käufern in den meisten Fällen den Anschluss eines zusätzlichen Receivers. Für den Empfang von kostenpflichtigen Programmen ist der Fernseher dank CI-Plus-Schnittstelle vorbereitet. Das unsichtbar integrierte Lautsprechersystem besitzt eine Gesamtausgangsleistung von 20 Watt. Ein digitaler Signalprozessor soll die akustischen Nachteile der flachen Bauweise kompensieren und somit für ausgewogenen Klang sorgen.

Der Fernseher unterstützt DLNA und bringt Mediendateien, die auf entsprechenden Servern oder PCs im Heimnetz gespeichert sind, ins Wohnzimmer. Der Zugriff auf Videos des Online-Dienstes YouTube stellt ebenfalls kein Problem dar. Die Vernetzung erfolgt wahlweise per Ethernet-Kabel oder optional erhältlichem WLAN-Adapter. Videos, Bilder und Musik spielt der Fernseher direkt von USB-Datenträgern ab. Er unterstützt die Dateiformate DivX, JPEG und MP3.

Zum Anschluss von Unterhaltungselektronik wie Spielkonsolen oder Blu-ray-Playern stellt das Gerät insgesamt vier HDMI-Schnittstellen bereit. Ein SDHC-kompatibler Kartenleser zur Wiedergabe von Digitalfotos ist ebenfalls vorhanden. Damit bei eingestecktem WLAN-Modul keine Engpässe entstehen, besitzt das Gerät zwei USB-Anschlüsse.

Das Zubehör des Fernsehers setzt sich zusammen aus Tischstandfuß, Fernbedienung mit Batterien und Dokumentation. Der Garantiezeitraum erstreckt sich über zwei Jahre.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Spartipps der Woche: 40-Zoll-Fernseher, Internetradio, Walkman-Handy

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *