Number Saver für Android: Telefonnummer bequem während einem Gespräch notieren

Jeder kennt die Situation: Man ist am telefonieren, und der Gesprächspartner gibt einem eine Handynummer durch – aber es sind weit und breit weder Stift noch Papier vorhanden, um sie sich aufzuschreiben. Da hilft nur, die Nummer bis zum Ende der Unterhaltung im Kopf zu behalten oder schnell das Smartphone vom Ohr zu nehmen, auf den Homescreen zu wechseln und eine App wie Note Everything herauszukramen, um sie sich zu notieren.

Etwas bequemer geht es mit der App Number Saver, die genau für diesen Fall entwickelt wurde. Ist die App installiert, taucht sie automatisch in der Statusleiste auf, sobald der Smartphone-Besitzer ein Gespräch beginnt oder einen Anruf entgegengenommen hat. Um sich eine Telefonnummer aufzuschreiben, zieht er einfach die Statusleiste per Fingerwisch herunter und tipp auf den Eintrag Number Saver. Nach einem Klick auf das Eingabefeld kann der Nutzer die Nummer bequem eingeben und in die Zwischenablage kopieren oder gleich als Kontakt im Adressbuch ablegen. Dazu zeigt die App praktischerweise nur Ziffern auf der Tastatur an. Wer allerdings auch Text abspeichern möchte, kann dafür in den Einstellungen das Tastatur-Layout ändern.

Damit der Android-Nutzer die Nummer auch mitbekommt, die sein Gesprächspartner durchgibt, schaltet Number Saver – falls die entsprechende Option aktiviert ist – automatisch den Lautsprecher an, wenn der Nutzer die App während eines Telefonats startet. Ist die Nummer gesichert und das Gespräch beendet, verschwindet Number Saver auf Wunsch auch wieder. In den Einstellungen unter dem Punkt Suspend notification hat der Nutzer die Möglichkeit, festzulegen, wie lange die App das Symbol noch in der Statusleiste anzeigen soll, nachdem der Smartphone-Besitzer aufgelegt hat. Wählt er beispielsweise einen Wert von 30 Sekunden, hat er noch genügend Zeit, die App über die Statuszeile aufzurufen, falls er die erhaltene Nummer direkt aus Number Saver anrufen oder per SMS kontaktieren möchte.

Zwar lassen sich Telefonnummern auch mit anderen Applikationen notieren, doch mit Number Saver geht es einfach einen Tick bequemer. Im Großen und Ganzen funktioniert die App einwandfrei und ist vor allem unterwegs ein kleines, nützliches Tool.

Kleine Anmerkung: Die bei der Installation eingeforderten Berechtigungen, auf das Internet zuzugreifen sowie die Möglichkeit, die eigene Position zu erkennen, lassen sich mit Root-Rechten und der App Permissions Denied blockieren.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Number Saver für Android: Telefonnummer bequem während einem Gespräch notieren

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *