"Xtreme Xplosives": JVC-Kopfhörer mit starkem Bass

JVC Xtreme Xplosives

Gleich drei neue Kopfhörer stellt JVC mit der „Xtreme Xplosives“-Serie vor. Das Modell HA-M5X ist als „around-ear“-Variante ausgeführt, während es sich bei den Schwestermodellen HA-S4X und HA-FX1X um „on-ear“ und „in-ear“-Kopfhörer handelt. Alle drei Geräte sollen durch beste Basswiedergabe mittels „Extreme Deep Bass Port“-Technik punkten, ohne dabei das restliche Frequenzspektrum zu vernachlässigen.

Der ohrumschließende HA-M5X verfügt über Hochleistungs-Neodym-Antriebseinheiten mit 50-mm-Membranen. Für Tragekomfort sorgen Ohrpolster aus elastischem Schaumstoff und ein weich gepolstertes Kopfband. Das Anschlusskabel bringt es auf 1,2 Meter Länge und endet in einem vergoldeten 3,5-mm-Klinkenstecker.

Das Schwestermodell HA-S4X liegt nur auf den Ohren auf und verfügt über 40-mm-Membranen. Mit nur 170 Gramm Gewicht und einem gut gepolsterten Kopfband ist auch hier für Tragekomfort gesorgt.

Die „in-ear“-Kopfhörer HA-FX1X verfügen über 10-mm-Membranen. Die in drei Größen mitgelieferten Gummipolster sorgen für effiziente Abschottung von Außengeräuschen und angenehmen Sitz der Kopfhörer. Eine Hard-Box zur Aufbewahrung ist ebenfalls dabei.

Die „Xtreme Xplosives“-Kopfhörer von JVC sind ab sofort für 59,95 Euro (HA-M5X), 39,95 Euro (HA-S4X) und 29,95 Euro (HA-FX1X, jeweils UVP) erhältlich.

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Audio, JVC, Kopfhörer

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu "Xtreme Xplosives": JVC-Kopfhörer mit starkem Bass

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *