IFA-Preview: Philips zeigt Two Player Fullscreen Gaming – Schluss mit dem Splitscreen

Egal wie groß der Fernseher ist: Wenn man sich die Bilddiagonale bei Multiplayer-Gefechten teilen muss, schrumpft der Platz gewaltig. Und außerdem kann man – beispielsweise bei Ego-Shootern – ja einfach nach oben oder unten gucken und sieht, wie sich der menschliche Gegner gerade anschleicht. So macht das keinen Spaß. Philips beseitigt diese beiden Probleme auf einen Schlag. Wir haben uns die Lösung namens Two Player Full Screen Gaming näher angesehen.

[legacyvideo id=88099590]

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu IFA-Preview: Philips zeigt Two Player Fullscreen Gaming – Schluss mit dem Splitscreen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *