Neue Handys im Juli: HTC Evo 3D, Motorola Atrix, Sony Ericsson Xperia Neo und mehr

Die beiden Highlights diesen Monat stammen von HTC und Motorola. Das Evo 3D verfügt über ein autostereoskopisches 3D-Display und eine 3D-Kamera. Für das Motorola Atrix dagegen gibt es im Zubehör ein Netbook-Dock, das das Handy in einen vollwertigen Mobilrechner verwandelt. Außerdem neu im Juli: ein günstiges Outdoor-Handy mit Touchscreen und eine Business-Maschine von Motorola sowie ein Multimedia-Smartphone von Sony Ericsson.

Schluss mit flach: Alles wird dreidimensonal. Bei Blu-ray-Playern, Fernsehern und Spielekonsolen gehört die dritte Dimension schon fast zum guten Ton. Immer mehr Kameras verfügen über diverse 3D-Fotooptionen. Und auch vor der Handy-Branche macht der Trend nicht halt. Nachdem LG mit dem Optimus 3D das erste 3D-Smartphone vorgestellt hat, legt jetzt HTC mit dem Evo 3D nach – und will alles ein Stückchen besser machen.

Von Motorola gab es lange keine Geräte mehr. Nun schiebt der US-amerikanische Handyhersteller gleich drei neue Smartphones in den Handel. Das Atrix ist ein Android-Smartphone mit 4-Zoll-Display. Dazu passend gibt es eine Docking-Station in Form eines ultradünnen Notebooks. Allerdings leistet das Notebook alleine gar nichts – es fehlen Prozessor, Arbeitsspeicher, Grafikkarte und so weiter. Erst das Atrix haucht ihm Leben ein, so dass es als Laptop genutzt werden kann.

Daneben bringt Motorola mit dem Pro ein Business-Android-Modell mit vielen Sicherheitsfunktionen und mit dem Wilder ein robustes Outdoor-Handy mit Touchscreen zum Schnäppchenpreis.

Zu guter Letzt bringt Sony Ericsson noch das Xperia Neo auf den Markt – endlich. Das Smartphone kommt mit dreimonatiger Verspätung. Das Android-Gerät ist mit einer 8-Megapixel-Kamera und einem 3,7-Zoll-Display ausgestattet. Samsung und LG haben keine neuen Geräte gemeldet. Wir haben uns alle neuen Smartphones, die im Juli 2011 auf den Markt kommen, näher angesehen.

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Neue Handys im Juli: HTC Evo 3D, Motorola Atrix, Sony Ericsson Xperia Neo und mehr

  • Am 12. Juli 2011 um 23:57 von tom müller

    atrix
    also ich finde schon, dass das Atrix also das Handy an sich schon überraschunben mit sich bringt, zu einem die vergleichsweise hohe Display-Auflösung (960*540) und zum anderender extrem große ( und deshalb wohl auch ausdauernde ?) Akku mit 1930 mA. Ich erwarte das Gerät schon eine längere zeit und es spricht mich wesentlich mehr an, als dieser 3D Schncik-Schnack von LG und HTC ( und wahrscheinlich in zukunft wohl auch von anderen Herstellern…)
    ansonsten wieder mal ein sehr schöner Artikel, der Spaß macht zu lesen. weiter so ! 😉

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *