Lane Splitter für Android: rasante Überholmanöver mit dem Motorrad

Wer sich schon des Öfteren die Wartezeit mit dem Android-Game Kamikaze Race verkürzt hat, wird auch am Spiel Lane Splitter seinen Spaß finden. In dem Geschicklichkeitsspiel schlüpft der Smartphone-Besitzer in die Rolle von Jake Melton und rast mit seinem Motorrad über eine dicht befahrene Autobahn, um noch rechtzeitig zu seiner Hochzeit zu erscheinen.

Durch waghalsige Überholmanöver à la Ghost Rider weicht der Spieler zahlreichen Verkehrsteilnehmern aus, um einen schmerzhaften Abflug zu vermeiden. Je länger sich er im Sitz halten kann, desto höher wird seine Geschwindigkeit und desto mehr Familienkutschen, Sportwägen und LKWs tummeln sich auf der Straße. Vor allem muss sich der Spieler vor unachtsamen Autofahrern in Acht nehmen, die plötzlich die Spur wechseln. Richtig brenzlig wird es, wenn ein Stau aufkommt und sich der Smartphone-Besitzer mit viel Geschick und Gefühl zwischen den Autos durch das Verkehrsaufkommen schlängeln muss.

Wie bei Kamikaze Race ist auch bei Lane Splitter kein Ende in Sicht. Der Spieler versucht also, so lange wie möglich durchzuhalten und immer mehr Punkte für die Highscore-Wertung zu sammeln. Jeder erfolgreich überholte Verkehrsteilnehmer und unversehrt durchfahrene Stau gibt zusätzliche Punkte. Wer per Fingertipp im Wheelie – also nur auf dem Hinterrad – fährt, bekommt noch mehr Zähler auf sein Highscore-Konto. Allerdings gibt das Motorrad dann erst richtig Gas und lässt sich nur noch mit einer guten Portion Feingefühl und schnellen Reaktionen auf der Strasse halten. Denn nicht nur ein Crash in den Vordermann, sondern auch ein Ausflug neben die Strecke bedeutet das Ende der Punktejagd. Wie er sich geschlagen hat, erfährt der Spieler in der weltweiten Rangliste. Daneben besteht auch die Möglichkeit, sich dank Facebook-Integration direkt mit seinen Freunden zu messen.

Gelenkt wird das Motorrad per Neigen und Kippen des Smartphones. Das funktioniert richtig gut und lässt präzise Ausweichmanöver zu. In den Optionen hat der Spieler noch die Möglichkeit, die Steuerung von Pro auf Novice zu verstellen. Dann reagiert das Bike etwas weniger aggressiv. Wer kräftig am Gas-Griff drehen möchte, benötigt allerdings knapp 12 MByte an freiem Speicher. Mit einem Tool wie App 2 SD lässt sich Lane Splitter jedoch auch auf die microSD-Karte verschieben und beansprucht so weniger Platz im meist ohnehin zu knapp bemessenen Telefonspeicher.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Lane Splitter für Android: rasante Überholmanöver mit dem Motorrad

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *