Solitaire Challenge für Android: Solitär online gegen Freunde spielen

Worum es bei dem Spiel Solitär geht, muss man vermutlich nicht mehr erklären. Seitdem Microsoft das Spiel in sein Betriebssystem integriert hat, ist es wohl auf so ziemlich jedem Windows-Rechner schon die eine oder andere Stunde über den Bildschirm geflimmert. Auch im Android-Market gibt es zahlreiche Apps, mit denen sich Solitär auch unterwegs mit dem Smartphone spielen lässt. Eine interessante Variante, die aus der Masse hervorsticht, ist Solitaire Challenge. Denn im Gegensatz zu den meisten Varianten spielt man hier nicht nur allein vor sich hin, sondern tritt online gegen Solitär-Fans aus der ganzen Welt an. Gezockt wird immer zu zweit. Dabei kommt es darauf an, eine Partie in kürzerer Zeit zu lösen als der Kontrahent. Damit kein Spieler einen Vorteil hat, bekommen beide Teilnehmer die exakt gleiche Ausgangslage.

Bevor es losgehen kann, muss sich der Smartphone-Besitzer erstmal mit seiner Google-Mail-Adresse und einem Benutzernamen registrieren. Nach einem Klick auf Play sucht Solitaire Challenge einen Gegenspieler. Insgesamt tummeln sich derzeit zwar nur knapp über 100 Nutzer, doch bis eine Partie startet, dauert es meist nur wenige Sekunden. Sobald das Spiel geladen ist, tickt auch schon die Uhr. Die aktuell verstrichene Zeit findet sich in der rechten unteren Ecke. Am oberen Bildschirmrand zeigt Solitaire Challenge den Spielfortschritt und die aktuelle Highscore-Wertung beider Kontrahenten. Per Drag & Drop zieht der Smartphone-Besitzer einzelne Karten oder ganze Stapel an die gewünschte Position. Ein Doppel-Klick auf eine Karte lässt sie und darauf folgende – wenn möglich – automatisch auf die Kartenstapel wandern. Das spart im Wettkampf wertvolle Sekunden. Kommt der Spieler an einer Stelle nicht mehr weiter, kann er mit der Zurück-Taste Spielzüge rückgängig machen. Außerdem hat er über das Menü die Möglichkeit, die Karten wieder komplett auf den Anfangzustand zurückzusetzen. Doch dann ist die Partie meisten schon verloren. In den Optionen lässt sich zudem das Aussehen des Kartendecks sowie die Anordnung der Stapel verändern oder auf Wunsch das automatisierte Einsortieren der Karten deaktivieren. Gewonnen hat der Spieler, der zuerst alle 52 Karten in richtiger Reihenfolge auf die vier Stapel sortiert hat. Der Verlierer kann seine Partie jedoch auch noch offline bis zum Ende spielen.

Im Hauptmenü unter dem Punkt Stats findet der Android-Nutzer die weltweite beziehungsweise inländische Rangliste sowie seine eigene Platzierung, die er per Facebook oder Twitter auch gleich seinen Freunden unter die Nase reiben kann. Wer lieber gegen einen Kumpel antritt, kann unter Invite Friends einen Benutzernamen angeben und diesen direkt zu einer Partie herausfordern. Damit die Einladung ankommt, muss sich der Gegenüber allerdings im Spielmenü befinden. Alles in allem macht Solitaire Challenge dank Online-Modus und guter Steuerung richtig Spaß und ist damit für jeden Fan des Kartenspiels einen Download wert.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Solitaire Challenge für Android: Solitär online gegen Freunde spielen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *