Philips PicoPix PPX 1430 im Test: Mini-Beamer fürs Überall-Kino

Produkt Bilder: Philips PicoPix PPX 1430

Bild 1 von 5

Zurück zum Test

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Philips PicoPix PPX 1430 im Test: Mini-Beamer fürs Überall-Kino

  • Am 29. Januar 2012 um 22:36 von Thallmayer Gerhart

    PPX 1430, tolles Ding
    Für usneren Verein und seine Präsentationen im kleinen Kreis suchte ich einen handlichen Beamer. Ein Bekanter führte mir seinen PPX vor. Er hat mich vollkommen überzeugt. Selbst bei nicht vollständihg verdunkelten Räumen ist das Bild oder Video auf jeder hellen Wand gut zu erkennen.

  • Am 18. Oktober 2013 um 17:37 von Frater Richard

    Wird im schon lange nicht mehr verkauft – ist veraltet. Schlechter Kundendienst, kann keine pdf-Datei oder ppt-Datei darstellen. Wird nicht mehr upgedated!

    • Am 19. Oktober 2013 um 23:03 von Anja Schmoll-Trautmann

      Hallo,
      der Artikel ist auch bereits etwas älter (Juli 2011).
      Herzliche Grüße
      CNET.de-Redaktion

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *