Kabelloser Musik-Streamer: Kompakter All-in-One-Player Sonos Play:3

Play:3Sonos‘ Zoneplayer-Familie erhält Zuwachs: Mit dem Play:3 präsentiert der Anbieter flexibler Audiosysteme seinen derzeit kleinsten All-in-One-Player. Damit alles in der Familie bleibt, taufte der Hersteller zum Play:3-Release den bisher als Sonos S5 bekannten größeren Bruder in Play:5 um.

Neu am Play:3 sind die flexiblen Einsatzmöglichkeiten. Er lässt sich quer oder hochkant aufstellen. Ein integrierter Sensor erkennt automatisch die Ausrichtung des Gerätes und passt die Elektronik entsprechend an. Dank seiner kompakten Maße passt der Zoneplayer in nahezu jedes Regal. Auch für die Wandmontage ist mit einem Stativgewinde gesorgt. Der Play:3 lässt sich problemlos zu einem Stereosystem erweitern, indem er mit einem zweiten Play:3-Gerät verlinkt wird.

Der Zoneplayer verfügt über ein Drei-Wege-Lautsprechersystem mit zwei 3-Zoll-Mitteltönern und einen Hochtöner. Jede dieser Komponenten ist mit einem eigenen Verstärker ausgestattet. Die Bedienung des Play:3 erfolgt per Fernsteuerung über den Sonos-Controller CR-100. Aber auch über Windows-PC, Mac oder mit Apps für Tablets und Smartphones haben Nutzer Zugriff auf den Player. Das Gerät misst 132 x 268 x 160 mm und wiegt in etwa 2,6 kg.

Der Play:3 ist ab sofort weltweit für 299 Euro in den Farben Weiß oder Schwarz erhältlich.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kabelloser Musik-Streamer: Kompakter All-in-One-Player Sonos Play:3

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *