Neues MacBook Air mit beleuchteter Tastatur und mehr Power zum gleichen Preis

Heute hat Apple das neue MacBook Air vorgestellt.

Die Gerüchteküche hat wieder einmal Recht gehabt: Zusammen mit dem neuen Mac OS X, das seit heute Nachmittag im Mac App Store zum Download bereit steht, gibt es auch eine neue Generation von Apples ultraflachem Notebook – dem MacBook Air. Auf den ersten Blick hat sich nicht viel getan. Es gibt weiterhin zwei Modelle mit 11,6 und 13,3 Zoll großem Display, und auch das Gehäuse wirkt absolut unverändert. Dass das Gerät nicht noch dünner geworden ist, können wir ihm verzeihen: Es misst an der dünnsten Stelle gerade einmal 0,3 Zentimeter und ist an seinem höchsten Punkt 1,7 Zentimeter dick.

Unter der Haube wurde allerdings kräftig gearbeitet. Das wichtigste zuerst: Die neuen Modelle verfügen jetzt endlich über eine beleuchtete Tastatur – so wie die größeren (und dickeren) Brüder der MacBook-Pro-Serie. Für mehr Power sorgen insbesondere die Sandy-Bridge-Prozessoren mit 1,6 bis 1,8 GHz. Schließlich stellen sie gegenüber den bislang verwendeten Core-2-Duo-Prozessoren bereits die übernächste Generation dar. Dabei sind grundsätzlich Intel-Core-i5-CPUs verbaut, wobei die beiden Top-Modelle im 11- und 13-Zoll-Formfaktor gegen Aufpreis auch mit Core i7 den Besitzer wechseln.

Am erfolgreichen Grundkonzept hat Apple nichts verändert: So ist auch das Gehäuse des neuesten MacBook Air aus einem Aluminiumblock gefräst. An den Display-Auflösungen von 1366 mal 768 beziehungsweise 1440 mal 900 Pixel hat sich auch nichts geändert. Wie gehabt gibt es im Inneren keine mechanische Festplatte, sondern SSD-Speicher. Er ist – wie auch der Arbeitsspeicher – direkt auf dem Mainboard angebracht und lässt sich später nicht aufrüsten. Käufer sollten sich also ganz genau überlegen, an welcher Stelle sie sparen. Vor allem das mit 949 Euro gleich teuer gebliebene Einsteigermodell kommt mit seiner etwas spartanischen RAM-Ausstattung von 2 GByte schnell an seine Grenzen, wenn es gefordert wird.

Mit der Einführung von Sandy Bridge entfällt auch die Nvidia-Geforce-320M-Grafik. Dafür ist künftig die in der CPU integrierte Intel HD 3000 verantwortlich.

Auf der linken Seite sind wie beim Vorgänger Stromanschluss (Magsafe), USB 2.0, Kopfhörer und Mikrofon untergebracht. Rechts gibt es weiterhin USB 2.0 und SD-Kartenleser (nur beim 13,3-Zoll-Modell), der bisher ebenfalls dort befindliche Mini-Displayport wurde durch Thunderbolt ersetzt. Daran lassen sich Monitore mit Displayport oder spezielle Thunderbolt-Peripherie anschließen. Dazu gehört Apples neuer 27-Zöller, der mit USB und Ethernet-Schnittstelle ausgerüstet ist und alle Signale über die Thunderbolt-Schnittstelle ans MacBook Air weitergibt. Damit fungiert der Screen als Dockingstation.

Jedes neue MacBook Air wird mit der neuesten Mac-OS-X-Version Lion ausgeliefert. Außerdem ist die Multimedia-Suite iLife vorinstalliert. Das Notebook kann ab sofort online bestellt werden, ab morgen soll es im Handel erhältlich sein.

Über die genauen technischen Daten im Einzelnen informiert die folgende Tabelle.

Technische Daten: neues MacBook Air 11,6 und 13,3 Zoll

Hersteller Apple Apple Apple Apple
Modell MacBook Air 11,6“ MacBook Air 11,6“ MacBook Air 13,3“ MacBook Air 13,3“
Ausführung MC968D MC969D MC965D MC966D
Preis 949 Euro 1149 Euro 1249 Euro 1499 Euro
Display-Diagonale 11,6 Zoll 11,6 Zoll 13,3 Zoll 13,3 Zoll
Display-Auflösung 1366 x 768 1366 x 768 1440 x 900 1440 x 900
Festplatte 64 GByte 128 GByte 128 GByte 256 GByte
Prozessor Intel Core i5, 1,6 GHz Intel Core i5, 1,6 GHz Intel Core i5, 1,7 GHz Intel Core i5, 1,7 GHz
Arbeitsspeicher 2 GByte 4 GByte 4 GByte 4 GByte
optisches Laufwerk nein, optional extern nein, optional extern nein, optional extern nein, optional extern
SD-Speicherkartenleser nein nein ja ja
Abmessungen 30,0 x 19,2 x 1,7 cm 30,0 x 19,2 x 1,7 cm 32,5 x 22,7 x 1,7 cm 32,5 x 22,7 x 1,7 cm
Gewicht 1,08 kg 1,08 kg 1,35 kg 1,35 kg
Grafik Intel HD Graphics 3000 Intel HD Graphics 3000 Intel HD Graphics 3000 Intel HD Graphics 3000
Webcam ja, vermutlich 0,3 Megapixel ja, vermutlich 0,3 Megapixel ja, vermutlich 0,3 Megapixel ja, vermutlich 0,3 Megapixel
Anschlüsse MagSafe Stromanschluss, 2 x USB 2.0; ThunderBolt, 3,5 mm Klinke (Kopfhörer) MagSafe Stromanschluss, 2 x USB 2.0; ThunderBolt, 3,5 mm Klinke (Kopfhörer) MagSafe Stromanschluss, 2 x USB 2.0; ThunderBolt, 3,5 mm Klinke (Kopfhörer) MagSafe Stromanschluss, 2 x USB 2.0; ThunderBolt, 3,5 mm Klinke (Kopfhörer)
Akku 35 Wh 35 Wh 50 Wh 50 Wh
Wireless Bluetooth 4.0, WLAN 802.11 a/b/g/n Bluetooth 4.0, WLAN 802.11 a/b/g/n Bluetooth 4.0, WLAN 802.11 a/b/g/n Bluetooth 4.0, WLAN 802.11 a/b/g/n
Garantie 1 Jahr Herstellergarantie 1 Jahr Herstellergarantie 1 Jahr Herstellergarantie 1 Jahr Herstellergarantie
mögliche Upgrades auf 4 GByte RAM für 100 Euro auf 1,8 GHz Core i7 für 150 Euro, auf 256 GByte SSD-Speicher für 300 Euro keine auf 1,8 GHz Core i7 für 150 Euro

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neues MacBook Air mit beleuchteter Tastatur und mehr Power zum gleichen Preis

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *