Huawei Ideos x3 im Test: Kann ein 100-Euro-Smartphone mit Android wirklich gut sein?

Den Hersteller kennt hierzulande kaum einer, obwohl er schon seit Jahrem im Markt unterwegs ist. Jetzt bringt das chinesische Unternehmen Huawei mit dem Ideos X3 sein erstes Smartphone unter eigener Marke nach Deutschland, und zwar zum Spottpreis: 99,99 Euro ohne Vertrag und SIM-Lock, aber mit Fonic-Prepaid-Karte und Startguthaben. Wir haben getestet, ob das Angebot ein echtes Schnäppchen ist – oder ob Käufer lieber einen großen Bogen um das Gerät machen sollten.

Ein Android-Smartphone für unter 100 Euro? Das ist keine Sensation. Sondern klar kalkuliert und eindeutig gespart. Am Bildschirm und dessen Auflösung, an der Touchscreen-Technik, an Prozessor- und Speicherausstattung. Und jetzt kommt Huawei daher und will den Markt aufräumen? Mit einem 100-Euro-Androiden, der zumindest beim Blick ins Datenblatt nicht nach Verzicht aussieht? Und überhaupt – wer ist eigentlich Huawei?

Das chinesische Unternehmen ist weder Start-Up noch Neueinsteiger im deutschen Mobilfunkmarkt, auch wenn die wenigsten Handy-Käufer je von dieser Marke gehört haben. Das Unternehmen betreibt allein in Deutschland Büros an acht Standorten und beschäftigt hier über 1400 Mitarbeiter. Es ist hauptsächlich als Netzausrüster aktiv, fertigt aber bereits seit Jahren UMTS-USB-Sticks oder -Router für die großen Mobilfunker T-Mobile, O2, Vodafone und E-Plus. Auch eine Handvoll günstiger Handys und Smarpthones aus Huawei-Fabriken sind mit den Logos der Netzbetreiber in Deutschland erhältlich. Damit sollte das geklärt sein – und wir gehen zurück zum Ideos X3 – dem ersten Android-Smartphone, das das Unternehmen unter eigenem Namen in Deutschland verkauft.

Das Gerät gibt es derzeit exklusiv bei Fonic und Lidl. Im Kaufpreis ist eine Prepaid-SIM-Karte mit Startguthaben enthalten. Käufer können einen Monat kostenlos eine Internet-Flatrate nutzen und erhalten zusätzlich 25 Freiminuten. Man muss die Karte allerdings nicht einsetzen, da weder SIM- noch Net-Lock vorhanden sind.

Design

Von einem 100-Euro-Androiden erwarten wir Hartplastik, schiefe Knöpfe und einen resistiven Touchscreen mit Kunststoff-Oberfläche. Um so mehr überrascht uns das Ideos X3 schon auf den ersten Blick: Das Gerät ist attraktiv, liegt gut in der Hand und wirkt erstaunlich wertig. Testweise stecken wir es unseren Kollegen zu, lassen sie ein bisschen damit spielen und fragen nach dem Preis. Zwischen 150 und 350 Euro wird geschätzt – also weit mehr, als das Gerät wirklich kostet. Dafür gibt es zwei Gründe: Design und Materialauswahl. Von vorne und von hinten kann sich das Handy tatsächlich sehen und anfühlen lassen.

Die Oberseite des X3 wird natürlich von seinem Display dominiert. Es misst 3,2 Zoll in der Diagonalen und ist damit minimal kleiner als das iPhone (3,5 Zoll). Das Display-Panel ist von einer Schicht aus Kunststoff überzogen – schade, dass es nicht für echtes Glas gereicht hat. Zwar wirkt das Material vergleichsweise kratzfest, aber zusammen mit Schlüssel oder Kleingeld würden wir das Ideos nicht mal eine Minute in die Hosentasche stecken. Dafür konnten die Designer die Oberseite komplett bündig und durchgehend aus einem Material bauen. An den Kanten ist der Kunststoff stark abgerundet und geht ebenfalls bündig in die Seiten des Smartphones über – sehr hübsch.

Oberhalb des LCD-Panels gibt es einen 13 Millimeter dicken Rahmen, in dem der Lautsprecher seinen Platz unter einem silbernen Gitter aus Metall gefunden hat. Das setzt hübsche Akzente, ohne aufdringlich zu wirken. Daneben verstecken sich die Sensoren für Annäherung und Umgebungshelligkeit im schwarzen Plastik – damit regelt das Handy seine Display-Helligkeit auf Wunsch von selbst und schaltet Anzeige und Touchscreen aus, wenn man das Gerät zum Telefonieren ans Ohr hält. Rechts oben hat die Linse der zweiten Kamera für Videotelefonate und Selbstporträts ihren Platz gefunden – auch das ist in diesem Preisbereich eine Besonderheit.

Unter der Anzeige sitzen drei Soft-Touch-Tasten für Zurück, Menü und Suche. Die Icons sind relativ groß, aber leider nicht beleuchtet – bei hellem Display-Inhalt und geringem Umgebungslicht tun wir uns schwer, den richtigen „Knopf“ zu finden. Wer das Ideos länger nutzt, wird sich daran aber wohl gewöhnen. Woran wir uns so gar nicht gewöhnen können: Die berührungssensitive Fläche ist nicht klar definiert. Weder optisch, noch haptisch, und so müssen wir immer wieder mehrfach auf das Zurück- oder Menü-Icon tippen, bis das Ideos freudig vibriert, um den erkannten Tastendruck zu bestätigen.

Neueste Kommentare 

44 Kommentare zu Huawei Ideos x3 im Test: Kann ein 100-Euro-Smartphone mit Android wirklich gut sein?

  • Am 22. August 2011 um 19:43 von Chris Hinze

    Android Version
    Welche Android-Version befindet sich auf dem Gerät?

    • Am 1. September 2011 um 01:19 von Morningstar

      AW: Android Version
      2.3.3. gerade ausgepackt…Meine Lidl Markt hatte nur 4 Stück…Bis jetzt macht es einen guten Eindruck, aber noch zu früh für genaueres

    • Am 5. September 2011 um 21:22 von Morningstar

      AW: Android Version
      Version 2.3

    • Am 6. September 2011 um 01:17 von jj

      AW: Android Version
      2.3.3 Gingerbread

    • Am 8. September 2011 um 20:28 von Andrew

      AW: Android Version
      2.3.3

    • Am 10. Dezember 2011 um 13:05 von Ich

      AW: Android Version
      Es hat das super Android 2.3.3

  • Am 24. August 2011 um 13:49 von Jens

    Skype mit zweiter Kamera
    Hallo,

    ich bin smartphone einsteiger und finde die Videochat-Funktion von skype mit kamera wirklich sehr interessant. Sind bereits Angaben verfügbar ob skype damit möglich ist ?

    Beste Grüße jens

    • Am 8. September 2011 um 20:29 von Andrew

      AW: Skype mit zweiter Kamera
      Bisher klappt es nicht. Leider.
      Weder mit der Developer Version noch mit der aus dem Android-Market. Frage mich ernsthaft nach dem Sinn der Kamera, wenn das nicht funktioniert…

      • Am 3. Oktober 2011 um 14:29 von born

        AW: AW: Skype mit zweiter Kamera
        Haste das schön Makel mit Plan probiert da ist die ubertragungsrate höher ist beim gute frage hat das x3 wlan? ?????????????

      • Am 10. Dezember 2011 um 13:07 von Ich

        AW: AW: Skype mit zweiter Kamera
        sie ist nicht für diesen gebrauch gedacht !!!

  • Am 27. August 2011 um 12:11 von Hannes

    Test Huawei Ideos X3
    Hallo, Ihrem Test des Huawei Ideos X3 liegt offensichtlich ein Testgerät zugrunde. Dann wäre es doch möglich, noch einige Anmerkungen zur Videoauflösung und Videoqualität zu sagen. Einen diesbezüglichen Nachtrag zum Test wäre super.
    Vielen Dank und beste Grüße

    • Am 8. September 2011 um 20:31 von Andrew

      AW: Test Huawei Ideos X3
      Fotoqualität ist miserabel. Zumindest im Innenbereich. Da hab ich noch nichts schlechteres gesehen. Sobald man draußen ist kann man Schnappschüsse machen.
      Mit iPhone (3gs), das auch 3 MP hat, nicht ansatzweise zu vergleichen.
      Irgendwo muss der Preis ja kommen. :-)

  • Am 29. August 2011 um 21:58 von Morningstar

    Test Huawei ixos
    Also für mich hört sich der Test und somit das Angebot doch sehr gut an…Ich denke ich werde es kaufen.

    • Am 8. September 2011 um 20:32 von Andrew

      AW: Test Huawei ixos
      Ich hab’s noch nicht bereut. Für Einsteiger ist das ne gute Sache. High-End ist anders, aber das weiß man vor dem Kauf. Preis-Leistung stimmt nach den ersten Tests.

  • Am 31. August 2011 um 16:19 von Sebastian

    Werds mir kaufen
    Ich werde mir das Handy kaufen. Falls die offizielle Skype App nicht die Videofunktion hat, so gibt es eine alternative Version bei den XDA Developern, die schon lange mein Tablet in ein Videochatter gewandelt hat.

    Freu mich auf das Handy

    Gruß Sebstian
    http://www.scheidung.de

  • Am 31. August 2011 um 16:23 von Markus

    Synchronisation mit Outlook
    Hallo zusammen,
    was mich am meisten interessieren würde, mit welchem Programm kann ich meie Kontaktdaten / Termine von Outlook mit dem Handy synchronisieren? Bzw. ist dies überhaupt möglich?
    Im Voraus schon einmal besten Dank.

  • Am 1. September 2011 um 09:35 von echo

    bunte Cover?
    Hallo zusammen,
    ich lese immer wieder, es wird bald Cover für´s Ideos X3 geben. Weiß jmd. ggf. schon ab wann diese erhältlich sein werden und wo und zu welchem Preis???
    Danke schonmal für Eure Antwort:-)

  • Am 1. September 2011 um 10:04 von ownjack

    nach 5 Minuten ausverkauft
    Drei Lidl-Filialen habe ich abgeklappert. Zwei hatten insgesamt 4 Stück und eine 6 Stück erhalten. Natürlich waren diese binnen weniger Minuten ausverkauft. Da kann man sicherlich von einem Lockangebot reden. Schade Lidl!

  • Am 1. September 2011 um 10:15 von Huawei Genervter

    Lidl-Huawei X3 mit Tresor-Akkuabdeckung
    Ich versuche nun schon seit 1 Stunde, den Akkudeckel abzukriegen, damit ich endlich den Akku einlegen kann. Aber es hilft kein Schieben oder Drücken, der sitzt bombenfest. Hat jemand eine Idee, wie ich den aufbekomme?

    • Am 8. April 2012 um 22:59 von wolfgang

      AW: Lidl-Huawei X3 mit Tresor-Akkuabdeckung
      Wärm es auf

  • Am 1. September 2011 um 10:52 von Winfried Götz

    Ideos x3
    Ich bin Neueinsteiger, da ich bisher kein smartphone habe.
    Gibt es eine Sprachanwahl beim Telefonieren?
    Ich halte dies für zweckmäßig beim Auto fahren.
    Oder ist die Sprachanwahl inzwischen Standard, so dass sie in den Beschreibungen gar nicht mehr erwähnt wird?

  • Am 1. September 2011 um 11:34 von Daniel Eckert

    User-Testurteil
    a:4:{s:5:“STARS“;i:5;s:3:“PRO“;s:65:“+ Hochwertiges Material + Nachtsicht Kamrafunktion +Andriod +Wlan“;s:6:“CONTRA“;s:34:“-Keine LED -bis jetzt keine Sachen“;s:5:“FAZIT“;s:290:“Hallo,
    ich habe mir das Handy bei Lidl gekauft und bin damit sehr zu frieden. Endlich ein Handy mit Andriod und Wlan.
    Wo ich bei Lidl war hatten die nur 10 Handys ich war der zweite und habe mir 3 Handys gekauft. Jedes Handy hat eine eigene Nummer. Die Funktionen finde ich auch gut
    !!!“;}

  • Am 2. September 2011 um 17:44 von Kevin.f*nB

    Huawei ideos
    Ich habe mir das handy gekauft es ist so sehr schön zu händeln allerding schein da eine andere android software wie gewohnt drauf zu sein so das manche apps wie zb teamspeal 3 for android beta leider nicht funktionieren aber ansonsten voll zufrieden und naja vlt kommt ja noch ein update wo dieses prob auch behoben wird

  • Am 5. September 2011 um 09:08 von Michael

    Total schlecht
    Ich habe das Gerät erstanden und mich total gefreut, dass ich um 8.05 Uhr das letzte von 10 Handys erstanden habe. Ich werde es jedoch wohl zurückbringen. Das Display reagiert schlecht bis garnicht. Des Weiteren ist das Handy oft am einfrieren, so dass ich es komplett vom Akku trennen muss. Mag sein, dass ich ein Montagshandy habe – werde jetzt wohl auf ein High-End-Smartphone sparen. Für 100 Euro kann man kein passables Android produizieren.

  • Am 15. September 2011 um 10:46 von echo

    !
    über 2 Wochen bis eine Frage freigegeben wird, kann ma sich wohl in die Haare schmieren….

    • Am 15. September 2011 um 14:13 von Stefan Möllenhoff

      AW: !
      Hallo,

      ich möchte Sie bitten, die Verzögerungen beim Freischalten zu entschuldigen. Wir waren in letzter Zeit Urlaubs- und IFA-bedingt sehr ausgelastet und es tut uns sehr leid, dass die Kommentare darunter gelitten haben.

      Beste Grüße,
      Stefan Möllenhoff, CNET.de

  • Am 16. September 2011 um 22:12 von echo

    tschuldigung!
    Danke für die Antwort:-) Urlaub geht vor! ^^^schade nur, dass ik keine antwort auf meine Frage bekam, ich schau einfach mal weiter, vlt. find ich irgendwann das gesuchte..

  • Am 23. September 2011 um 21:15 von grubi

    Musik-Qualität
    Kann mir einer sagen, wie es mit dem Klang des Gerätes aussieht? Taugt es als Music-Player für Bahnfahrten & Co. oder ist es dafür eher ungeeignet?

  • Am 27. September 2011 um 23:37 von Time_Bandit

    Ideos X3
    Zitat: "auf einen elektronischen Kompass müssen – und können – Käufer verzichten"
    Nein, verzichten muss da niemand drauf 😉

    Ansonsten ein preiswertes und taugliches Gerät. Problematisch sind die unbeleuchteten Tasten im unteren Bereich. Da tippt man schon 2-3 mal ins nichts" bis es endlich reagiert. Sonst reagiert es überaus gut.

    Ich bin auch an farbigen Covern interessiert. Genauso an einem etwas besseren Akku!! Wenn da jemand einen Händler kennt, bitte posten.

  • Am 30. September 2011 um 11:02 von Imfutu

    Da kannst ned meckern !!!
    Das X3 ist mein 1. Smartphone,
    von dem her ging ich an die Sache
    ohne Vor-BELASTUNG ran.

    Am Anfang hat mich die kleine "Tastatur" sehr genervt
    und mit dem Touchscreen kam ich auch nicht wirklich klar.
    Das ist aber reine Übungssache, nach n paar Tagen hat man das raus wie man die Fingerchen benutzen muss (-;

    Hab heute die Sprachsteuerung ausprobiert
    und funktioniert einwandfrei.
    Auch das Übersetzungstool von Google … der Hammer.
    Musste n paar Dinge (Pico TTS Sprachdateien – D/ENG/ITA etc) aus dem Market installieren.

    Aber wenn ich sowas als absoluter Neuling schaffe
    nach n bisschen suchen, ist auch hier mein Fazit.
    – Easy 2 use !! –

    Recht flott für den kleinen 600 MHz Prozessor,
    auch die WLAN & USB Hotspot Funktion funktioniert tadellos.
    War für mich kauf entscheidend.

    WEIL … ich die O2 Freikarte mit Flat Option Nutze
    (25 Euros aufladen für 5GB InternetFlat
    dann gibts O2 und Festnetzflat gratis dazu.)
    Eine Sprachflat nütz im Surfstick ja nicht wirklich viel
    Deswegen war die Hotspot Funktion so wichtig für mich.

    DAS einige Anwendungen nicht laufen
    liegt am Prozessor Typ (ARM V6 Prozessorarchitektur)
    einige APPs benötigen den V7 – aber dank Computer Bild wusste ich schon bevor ich es bei FONIC bestellte.

    Was z.B. die Kamera und manch andere Kritik anbelangt.
    Wieso erwarten manche allen ernstes, daß ‚n 100 Euro Telefon ‚ne richtige Knipskiste ersetzt und annähernd so läuft wie ein bis 7 mal so teures High END Gerät???
    Finde manche geäußerte Ansprüche deswegen etwas unverhältnismäßig.

    Android Schwächen kann man dem Gerät nicht anlasten
    von dem her bleibt nur die magere Akkulaufzeit als wirkliches Manko … aber das ist ja ein allgemeines Smartphone Problem.

    JETZT – nach einer Woche Benutzung – Mein FAZIT

    Bin absolut angenehm Überrascht.
    Für 100 Euro ist denke ich nicht viel mehr drin.

    GEILES GERÄT !!

  • Am 3. Oktober 2011 um 14:16 von born

    huawei x3
    Habe das Samsung für 129 € es hat keine 2 Kamera schlechtere android 2.1 un ist ständig zu vom Speicher 1 Appe ist notwendig um Speicher zu löschen un auch nur plaste glas ist beim Sturz empfindlich un viel zu teuer zum huawei x3 wenn iNet so gut läuft wie getestet dann sehr guter kauftip werde es mir Kaufleute gute alternative zum schlechten Samsung nur tablett pc besser für den selben preis

  • Am 14. Oktober 2011 um 11:05 von Peter

    huawei x3
    Kann man auch eine andere Simkarte einlegen?

    • Am 15. Mai 2012 um 19:38 von Can Sasmaz

      AW: huawei x3
      na klar

  • Am 28. Oktober 2011 um 19:54 von Homer Simpson

    W-LAN Sicherheitsstufe
    Unterstützt das Ideos x3 die W-LAN Sicherheitsstufe WPA-PSK (TKIP)?

  • Am 2. November 2011 um 15:52 von valle

    screenshot
    Ich selbst besitze dieses Handy schon etwas länger und bin vor allem wegen dem Preis sehr begeistert, hab allerdings noch nicht rausgefunden wie man damit Screenshots macht .
    Wäre nett wenn mir jedmand Tipps gaben könnte! 😉

    danke

  • Am 4. November 2011 um 10:29 von Vicky

    was will man mehr
    Nachdem mein Freund schon länger ein Smartphone hatte und ich immer mehr von den Vorzügen überzeugt war, kam Lidl mit seinem Angebot genau recht.

    Als Studentin hat mich natürlich vor allem der Preis überzeugt und jetzt nach über einem Monat vor allem das Smartphone selber:

    Das TOUCHSCREEN reagiert wirklich super (oder: nicht schlechter als bei den großen Marken) und nach ein paar Tagen hat man sich auch als Touchscreen-Neuling an das Tippen gewöhnt. :-)

    Die AKKULAUFZEIT ist im Vergleich zu den großen Marken die gleiche und hängt natürlich sehr von Nutzenverhalten ab. Internet und GPS sind natürlich große Energiefresser, Spiele selbstverständlich auch…

    GESCHWINDIGKEIT hinkt tatsächlich etwas hinter her. Buchstäblich, aber sie reicht vollkommen aus. Es fällt nur bei schnelleren Spielen auf. Videos, Ladezeiten waren im Vergleich zum schnellen HTC nicht unbedingt langsamer!

    TELEFONIEREN: Einfach nur klasse – toller Klangqualität – top!

    Kritik übe ich aber stark am DISPLAY aus:
    Obwohl ich mit dem Handy umgehe wie mit einem rohen Ei :-) hat es sehr schnell feine kratzer rein bekommen und leider auch einen tiefen. Würde mir auf jeden Fall sofort eine Schutzfolie drauf machen!

    KAMERA: ist so lala. Kein Blitz, deswegen nur bei gutem Licht anständige Fotos.

    Insgesamt für den Preis: Was will man mehr?

  • Am 7. November 2011 um 12:35 von Lars Böttner

    Oberklasse vs. Einsteigerklasse?
    Ein Blick in die Foren macht deutlich, wie nervös alle wegen dem Huawei X3 sind. Wie sonst läßt sich erklären, das viele Foren/Test das Huawei X3, mit Oberklasse Smart Phones vergleichen und dann penibel alle Vorteile gegenüber dem X3 aufzuzählen, um dann voller Stolz zu sagen, dass dieses Smartphones viel besser sind als das X3. Ist ja aber auch realistisch, schließlich vergleicht man auch einen VW Golf mit einem 7er BMW….:)

  • Am 2. Dezember 2011 um 10:04 von Refai

    Paramétrage Sprache(Zunge) in französischer Sprache
    Hallo,
    Ideos X3 kann den paramétrage der französischen Sprache danke ?? haben

  • Am 16. Dezember 2011 um 22:33 von andi

    huawei ideos x3
    habe es bei lidl gekauft. wollte nun skype installieren, ging auch, aber die videounterhaltung fand nicht statt. schade, wer hat eine idee, wie ich es zum laufen kriege oder gibt es was anderes als skype, was auf dem smartphone funktioniert mir ist es schon wichtig die videounterhaltung.

  • Am 15. Januar 2012 um 21:32 von jürgen

    User-Testurteil
    a:4:{s:5:“STARS“;i:5;s:3:“PRO“;s:148:“ich habe selber ein x3 und bin überaus damit zufrieden, ich bin froh ein so gutes teil bekommen zu haben. eine 3 megab. kammera ist für mich o. k.“;s:6:“CONTRA“;s:21:“———————„;s:5:“FAZIT“;s:33:“nicht schlechtt für diesen preis.“;}

  • Am 15. Februar 2012 um 15:40 von handy gesperrt :(

    handy gesperrt:(
    hallo ich habe auch ein huawei ideos x3 aber ich hab display sperre gemacht jetzt ist mein handy gesperrt kann mir jemand helfen bin am verzweifeln!!

  • Am 15. Mai 2012 um 19:35 von Can Sasmaz

    Huawei Ideos X3
    Das Ideos X3 ist ein Schnäppchen. Liegt gut in der Hand,hat ein schönes design und funktioniert ganz gut.Was mich zurzeit stört ist das mein X3 auf manche Sachen garnicht reagiert und Anwendungen einfach abstürzen oder sich mein Handy wieder Neustartet obwohl ich nichts gemacht hab.Ich habe das X3 schon seit mehr als einem halben Jahr und auch an die kleine Tastatur hab ich mich angewöhnt.Ein weiteres Problem das mich stört ist der,das mein handy keine SMS’se mehr empfängt.Einmal hab ich es aus gemacht und wieder an,dann hab ich 6 Nachrichten gekriegt und am Tag davor garnichts.Irgendwann wirds auch zu viel sich die ganze zeit um das Handy zu kümmen.Ich sag euch eins,so gut ist das handy auch nicht,also man kann nicht so viel von einem 100 euro handy erwarten wie bei einem iphone 4s oder S2 oder sonst was aber es ist eure entscheidung und euch noch viel spaß wenn ihrs schon habt oder kaufen wollt 😉 und hoffentlich passieren euch nicht so dumme Sachen wie bei meinem 😉

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *