Bouncy Mouse für Android: spaßige Mischung aus Angry Birds und Cut the Rope

Das Android-Game Bouncy Mouse erinnert etwas an eine Mischung aus den Spiele-Hits Angry Birds und Cut the Rope. Allerdings ist Bouncy Mouse nicht nur ein Abklatscht der beidenn, sondern bringt ein ganz eigenes und spaßiges Spielprinzip mit. Bei der Story hat man dann wohl doch etwas mehr von Angry Birds abgeschaut. Denn die Aufgabe des Spielers ist es, den putzigen Bewohnern von Mouse Island dabei zu helfen, ihren geliebten Käse zurückzuholen, den die fiese Katze geklaut hat. Das kommt uns doch bekannt vor …

Dazu schießt man die kleine blaue Maus wie das Federvieh aus Angry Birds per Fingerwisch mit Karacho durch das Level. Anstatt einer Steinschleuder bringt in Bouncy Mouse der elastische Ringelschwanz des Nagetiers die Spielfigur in Fahrt. In Bouncy Mouse muss man aber keine Festungen bombardieren, sondern sich wie in Cut the Rope von einem zum nächsten Haltepunkt hangeln und am Ende die gemeine Katze treffen.

Auf dem Weg bis zum Käsedieb nutzt der Spieler immer wieder Sprungschanzen, Windböen, Wände und den Boden, um wie ein Gummiball durchs Level zu springen und alle herumfliegenden und versteckten Käsestücke einzusammeln. Denn nur dann gibt es die volle Punktzahl. Als Belohnung erhält der Spieler den Einzug ins nächste Level. Wer volle 100 Prozent erreicht, bekommt zudem lustige Geschenke wie einen Sombrero-Hut, den er seiner Spielfigur aufsetzen kann. Auf dem Weg zum Ziel muss sich der Smartphone-Besitzer vor herumschwirrenden Bienen oder von der Decke hängenden Spinnen in Acht nehmen und natürlich aufpassen, dass er nicht in einem der zahlreichen Abgründe landet. Denn ist die Lebensenergie in Form von 4 Herzen aufgebraucht, muss der Spieler das Level wieder von vorne beginnen.

Bouncy Mouse bringt erst einmal nur drei Episoden und insgesamt 30 Levels mit. Die lustigen Spielewelten wie Limburger Loops oder Camembert Climb sorgen jedoch dank kniffligen Aufgaben immer wieder für Abwechslung. Wer alle Käsestücke einsammeln und jedes Level mit voller Punktzahl beenden will, ist dann auch mehr als nur einen Abend beschäftigt. Im Herbst sollen dann laut Hersteller auch weitere Levels folgen. Alles in Allem ist Bouncy Mouse jedem zu empfehlen, der schon von Angry Birds oder Cut the Rope nicht genug bekommen konnte.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bouncy Mouse für Android: spaßige Mischung aus Angry Birds und Cut the Rope

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *