Der in Kooperation mit adidas entstandene und mit dem Logo der Sportikone verzierte Sennheiser OMX 680i Sports bleibt dank variabler Ohrbügel an Ort und Stelle und ist bereits zu vergleichsweise günstigen Preisen ab 45 Euro am deutschen Markt erhältlich.

Design

Der OMX 680i Sports sieht ziemlich grell und auffällig aus – Kabel, Lautstärkewippe und Ohrpassstücke sind neongelb gefärbt. Die Ohrbügel, das Gehäuse der integrierten Kabelfernsteuerung und die Ohrstecker selbst sind dagegen schwarz, was das Ganze wieder etwas ausbalanciert. Die Neon-Farbe lässt die Ohrhörer jedenfalls schon einmal sportlich aussehen.

Der Ohrhörer wiegt 18 Gramm, hat ein 120 Zentimeter langes Kabel und wird per 3,5-Millimeter-Klinke-Stecker mit der Audioquelle verbunden. Laut Sennheiser ist das Kabel aus Dupont-Kevlar gefertigt und soll sich durch besonders hohe Widerstandsfähigkeit und Haltbarkeit auszeichnen. Es sollte also nicht gleich beim ersten Mal reißen, wenn man irgendwo hängen bleibt.

Wer einen komfortabel sitzenden Sport-Ohrhörer sucht, sollte sich den Sennheiser OMX 680i Sports einmal genauer anschauen.
Wer einen komfortabel sitzenden Sport-Ohrhörer sucht, sollte sich den Sennheiser OMX 680i Sports einmal genauer anschauen.

Der OMX 680i Sports ruht zudem nicht im Ohrkanal selbst, sondern sitzt direkt davor – er ist also ein Vertreter der offenen Bauart. Dadurch isoliert er Schall nicht besonders gut, Umgebungsgeräusche können beim Playback weiterhin wahrgenommen werden. Beim Joggen auf Straßen und Wegen ist das sicherer, als wenn man komplett vom Geschehen um einen herum isoliert wäre und beispielsweise keine herannahenden Autos hört.

Der Ohrhörer verfügt zudem über eine gummierte Oberfläche, die ihn vor Schweiß und Regen schützt. Er ist allerdings nicht komplett wasserdicht – zum Schwimmen im Pool sollte man ihn also besser nicht verwenden.

Ausstattung

Sennheiser liefert den OMX 680i Sports mit verschieden großen Ohrpassstücken – klein, mittel und groß – aus, so dass man die für die eigene Anatomie komfortabelste Option selbst auswählen kann. Uns gefallen die großen Passstücke am besten: Sie versiegeln den Eingang zum Ohrkanal einen Tick besser, optimieren so die wahrgenommene Bass-Performance und blocken etwas mehr Umgebungsgeräusche als die beiden anderen Größen.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sennheiser OMX 680i Sports: komfortabler Sport-Ohrhörer für iPod und iPhone

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *