Spartipps der Woche: Android-Smartphone, Home-Server, TV-DVD-Kombigerät

Aldi hat diese Woche wieder preiswerte Elektronik-Artikel im Angebot. Während im Süden Deutschlands ein gut ausgestattetes Android-Handy zu einem konkurrenzlos günstigen Preis den Besitzer wechselt, bietet Aldi Nord ab Mitte der Woche einen kompakten LCD-TV mit eingebautem DVD-Laufwerk an. Ein Home-Server mit 2 TByte Speicher und vielen Anschlüssen bringt Ordnung in die Mediensammlung. Weitere Highlights sind diese Woche ein 27 Zoll großer LCD-Monitor und ein Notebook mit Core-i5-CPU.

Viele Angebote, die Elektronikmärkte als Schnäppchen anpreisen, entpuppen sich als überteuert. Die CNET-Redaktion verrät Ihnen, wo Sie diese Woche wirklich sparen können. Neben Aldi halten Computeruniverse, VibuOnline und Amazon echte Schnäppchen für Sie bereit.

Android-Smartphone Samsung Galaxy S I9000 für 280 Euro

Ab heute ist bei Aldi Süd das hervorragend ausgestattete Smartphone Samsung Galaxy S I9000
für knapp 280 Euro erhältlich. Es besitzt einen Super-AMOLED-Touchscreen, unterstützt alle aktuellen Kommunikationsstandards und setzt beim Betriebssystem auf Android. Preisbewusste Technik-Fans, die sich dieses Angebot nicht entgehen lassen, sparen im Vergleich mit den günstigsten vertragsfreien Online-Angeboten mindestens 20 Euro. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers schlägt Aldi Süd um 370 Euro.

Samsung Galaxy S I9000
Samsungs Multitouch-Display soll dank Swype-Technik die Texteingabe beschleunigen.

Das Samsung Galaxy S I9000 ist mit einem flotten Gigahertz-Prozessor und 8 GByte internem Speicher ausgestattet, den Käufer per microSD-Karte um bis zu 32 GByte erweitern können. Der vier Zoll große Bildschirm besitzt 480 mal 800 Pixel und liefert dank Super-AMOLED-Technologie ein scharfes, helles und blickwinkelstabiles Bild.

Übertragungstechnisch lässt das Quadband-Handy kaum Wünsche offen. Es beherrscht UMTS mit HSPA, GPRS, EDGE und Bluetooth 3.0 mit Stereo-Audio-Streaming. Das integrierte WLAN-Modul ermöglicht nicht nur das Surfen im Netz. Dank Tethering wird das Handy zum mobilen UMTS-Router und verbindet andere Geräte wie zum Beispiel Notebooks drahtlos mit dem Internet.

Dank seiner reichhaltigen Multimedia-Funktionen können Käufer den MP3-Player zu Hause lassen. Das Galaxy S I9000 empfängt UKW-Radiosender mit RDS-Infos und unterstützt die Wiedergabe der Formate DivX, Xvid und MP3. Das Telefon spielt Musik bei Bedarf im Hintergrund ab und ermöglicht den direkten Anschluss von Kopfhörern mit 3,5-Millimeter-Klinkenstecker. Die eingebaute Kamera schießt Fotos mit 5 Megapixeln und zeichnet Videos mit 720p-Auflösung auf. Für Videotelefonate ist an der Vorderseite eine zweite Cam verbaut.

Über den Android-Market beziehungsweise Samsungs App-Store erhalten Käufer Zugriff auf ein umfangreiches Software-Angebot, mit dem sie ihr Handy individuell um neue Funktionen erweitern können. Der integrierte GPS-Empfänger macht das Smartphone zum handlichen Navigationsgerät. Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, kommt das Handy mit den E-Mail-Protokollen POP3, IMAP4 und SMTP zurecht, bietet Käufern eine Push-Mail-Funktion und ermöglicht den schnellen Zugriff auf Instant-Messaging- und Social-Networking-Dienste.

Das Handy ist mit einem Lithium-Ionen-Akku mit 1500 mAh ausgestattet, der laut Hersteller eine Gesprächszeit von bis zu 13,2 Stunden ermöglichen soll. Im Standby-Modus sind es maximal 750 Stunden. Sollte das Handy einmal verloren gehen, bietet Samsung Käufern mit der uTrack genannten Funktion einen Lichtblick. Sobald der Finder eine neue SIM-Karte einsetzt, sendet das Handy automatisch eine SMS, die bei der Lokalisierung des Geräts behilflich ist.

Das Zubehör des Smartphones setzt sich zusammen aus Akku, Netzteil, Stereo-Headset, Datenkabel und Dokumentation. Samsung bietet Käufern zwei Jahre Garantie.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Spartipps der Woche: Android-Smartphone, Home-Server, TV-DVD-Kombigerät

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *