Pool Master Pro für Android: Billard zu zweit auf einem Smartphone zocken

Wer gerne ab und zu eine Runde Billard spielt, hat eigentlich nicht allzu viele Möglichkeiten. Sich einen der monströsen und teuren Tische in die Wohnung zu stellen, ist vermutlich in den seltensten Fällen eine Option. Will man mit Freunden zocken, bleibt dann nur noch der Gang in die nächste Bar oder den nächsten Billard-Club. Alternativ lässt sich jedoch auch das Smartphone mit dem Android-Game Pool Master Pro schnell in einen Billard-Tisch verwandeln, um mal eben ein oder zwei Partien zu spielen. Dank einem Zwei-Spieler-Modus kann man sich bequem auf der Couch im Wohnzimmer duellieren – mit nur einem Handy. Neben der standardmäßigen Spielart 8-Ball steht auch noch die mit weniger Kugeln gespielte Variante 9-Ball zur Auswahl. Im Gegensatz zu 8-Ball wird hier nicht auf halbe oder volle Kugeln gespielt, sondern es müssen alle Bälle ihrer Nummerierung nach in der richtigen Reihenfolge eingelocht werden.

Ist man gerade nicht in einer geselligen Runde, lässt sich Pool Master Pro natürlich auch im Einzelspielermodus zocken. Hier kann der Smartphone-Besitzer erst einmal etwas üben oder gegen die Zeit antreten. Um alle Kugeln einzulochen, stehen in letzterem Modus nur zwei Minuten zur Verfügung. Landet eine Kugel in einer Tasche, gibt es allerdings wieder 15 Sekunden Gutschrift. Außerdem kann sich der Smartphone-Besitzer mit dem Android-Computer messen. Die künstliche Intelligenz ist in drei Stufen einstellbar und schlägt sich im höchsten Schwierigkeitsgrad gar nicht so schlecht.

Die Steuerung ist im Großen und Ganzen spieltauglich und verdirbt nicht den Spaß. Den Queue richtet man grob per Fingerwisch über den Bildschirm aus. Mit zwei kleinen Pfeiltasten lässt sich die Richtung dann noch feiner justieren. Außer gelegentlichen Problemen am Bildschirmrand klappt das auch ganz gut. Die Stärke des Stoßes wird dann über eine Leiste gesteuert. Außerdem lässt sich auch der Punkt festlegen, an dem man die weiße Kugel mit dem Queue treffen möchte, um ihr gegebenenfalls einen Drall zu verpassen. Im Mehrspielermodus wird natürlich stets abgewechselt. Ob man gerade die halben oder vollen Kugeln einlochen muss, erkennt der aktive Spieler durch ein Aufblinken der entsprechenden Bälle im Spielfeld oder anhand einer kleinen Leiste, die die bisher eingelochten Kugeln anzeigt.

Damit gehört Pool Master Pro auf jeden Fall zu den besseren Billard-Spielen, die im Android-Market zu finden sind. Wer hauptsächlich auf einen Online-Modus aus ist, wird allerdings enttäuscht sein. Denn den gibt es bei Pool Master Pro nicht. Aber auch so macht das Game Spaß. Vor allem, wer sowieso lieber im Zweispielermodus gegen Freunde zockt, ist bei Pool Master Pro an der richtigen Adresse. Noch mehr Laune bringt dann nur noch eine Partie auf dem großen Tisch.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Pool Master Pro für Android: Billard zu zweit auf einem Smartphone zocken

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *