Google Sprachsuche für Android: Handy-Sprachsteuerung endlich auch auf Deutsch

Mit der Android-App Vlingo lässt sich das Smartphone per Sprachbefehl steuern. Das ist praktisch, wenn man gerade keine Hand frei hat – zum Beispiel während des Autofahrens. Alternativ bringt Googles Android aber auch eine hauseigene Sprachsteuerung für das Smartphone mit. Sie trägt den Namen Sprachsuche und unterstützt nun endlich auch deutschsprachige Kommandos.

Um die Spracherkennung aufzurufen, stehen mehrere Möglichkeiten zur Auswahl. Wie üblich lässt sie sich natürlich über das App-Menü starten. Alternativ hält der Smartphone-Besitzer auch einfach die Suchetaste des Handys für einige Sekunden gedrückt oder tippt in der Google-Suche auf das Mikrofon-Symbol. Dann lassen sich SMS-Nachrichten diktieren, Kontakte anrufen, Google Maps aufrufen, um zum gewünschten Ziel zu navigieren, oder Webseiten anwählen und nach Begriffen via Google-Suche recherchieren.

Kurznachrichten verschickt der Smartphone-Besitzer beispielsweise mit dem Kommando „SMS senden an“, dem gewünschten Kontakt und darauf folgend die Nachricht. Zum Anrufen von Freunden oder Bekannten genügt der Satz „rufe Kontakt an“. Webseiten öffnen sich mit dem Befehl „Webseite anzeigen“. Wer beispielsweise gerade im Auto sitzt, kann mit dem Ausruf „Ort ansteuern“ die Google-Navigation starten. Alle möglichen Sprachkommandos lassen sich auch nochmals in der Hilfe der App nachlesen.

Alles in allem funktioniert die Sprachsuche recht gut. Die Befehle erkennt die App im Großen und Ganzen tadellos. Auch beim Schreiben von SMS wird das Eingesprochene erstaunlich gut in Text umgesetzt. Allerdings kommt man auch bei Googles Sprachsteuerung nicht ohne zusätzliche Klicks aus. Zum Beispiel beim Öffnen von Webseiten muss die App immer wieder nachfragen und der Nutzer aus einigen Vorschlägen die richtige Adresse per Hand auswählen. Trotzdem ist die Google-Sprachsuche eine praktische Hilfe und erspart etwas Zeit beim Schreiben von Kurznachrichten oder der Eingabe von Suchbegriffen und Webseiten. Für den Einsatz im Auto ist Vlingo allerdings besser geeignet.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google Sprachsuche für Android: Handy-Sprachsteuerung endlich auch auf Deutsch

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *