Oktoberfest App für Android: Festzelte, Bairisch-Lexikon und Wiesn-Hits

Seit letztem Wochenende herrscht in München wieder Ausnahmezustand: Das Oktoberfest hat wie jedes Jahr am Samstag beim traditionellen Wiesn-Anstich mit den berühmten Worten „O’zapft is“ seine Pforten geöffnet und lockt mit zahlreichen Attraktionen, bayrischen Schmankerl und natürliche mit jeder Menge Bier für die nächsten zwei Wochen wieder millionen Besucher in Bayerns Hauptstadt. Wer sich als „Zuagroasder“ erst einmal einen Überblick verschaffen möchte, welche rasanten Fahrgeschäfte dieses Jahr wieder den Magen auf den Kopf stellen, wo sich welches Wiesn-Festzelt befindet, wo es das günstigste Bier gibt oder welche Wiesn-Hits man aus dem Effeff können muss, um im Festzelt mitzugrölen, bekommt mit der Oktoberfest App den richtigen Helfer.

Damit man nicht Stunden auf dem riesengroßen Gelände der Theresienwiese herumirrt, bis man endlich das gewünschte Festzelt gefunden hat, zeigt die App alle großen Zelte via Google Maps auf der Landkarte an. Zudem liefert sie zu jedem Wiesnzelt Hintergrundinformationen sowie die verkaufte Biersorte und den aktuellen Bierpreis. Wer lieber eine Runde mit einem der rasanten Fahrgeschäfte dreht, wird von der Oktoberfest App über die Attraktionen auf der Wiesn informiert. Zum Teil lässt sich auch hier wieder der Standort via Google Maps abrufen. So spart man zumindest auf dem Weg zum Teufelsrad, dem Riesenrad, dem Rocket oder dem Olympia-Looping etwas Zeit.

Wann Familien mit Kindern sich auf Rabatte freuen können, an welchem Wochenende die Italiener das Geschehen bestimmen und wann das Oktoberfest täglich seine Pforten öffnet und wieder schließt, erfahren Interessierte unter dem Menüpunkt Info. Außerdem gibt es hier noch einmal einen Überblick über die Bierpreise aller Zelte. Wer Handy, Geldbeutel oder Schlüssel verloren hat, wird zudem informiert, wo er sein Hab und Gut mit etwas Glück wiederbekommen kann.

Damit man sich als „Zuagroasder“ auch mit den urbayrischen Wiesn-Besuchern unterhalten kann, die Bedienung im Festzelt die Bestellung versteht oder man mit den feschen Madln flirten kann, gibt es ein Bairisch-Lexikon mit zahlreichen Ausdrücken und Redewendungen zum Anhören und Üben. Wer seine Meinung nach lokalem Stil Kundtun möchte, bekommt auch noch ein Arsenal an Schimpfwörtern mitgeliefert – zum Einsatz kommt es dann aber hoffentlich nicht. Viel schöner ist es doch ohnehin, gemeinsam die Wiesn-Hits zu grölen und auf den Bierbänken zu schunkeln. Damit man auch mitsingen kann, liefert die Oktoberfest App alle Refrains der bekanntesten Wiesn-Hits. Für alle, die nach 23 Uhr immer noch nicht genug vom Feiern bekommen haben, gibt es einige Tipps, wo die Party auch nach dem Schließen der Festzelte noch weiter geht. Damit sollte jeder Wiesn-Besucher für einen Tag auf dem Münchner Oktoberfest gerüstet sein.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Oktoberfest App für Android: Festzelte, Bairisch-Lexikon und Wiesn-Hits

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *