Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus: 7-Zoll-Android-Tablet mit 1,2-GHz-Dual-Core-CPU

Während es Apple bestenfalls auf ein Tablet pro Jahr bringt, scheint Samsung den Rivalen aus Cupertino mit schierer Masse vom Thron stoßen zu wollen. Anfang September hatte der Hersteller erst ein 7,7-Zoll-Tablet mit Super-AMOLED-Plus-Display vorgestellt, außerdem gibt es noch aktuelle Geräte mit 8,9 und 10,1 Zoll großen Bildschirmen. Mit dem Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus bringen die Koreaner jetzt eine Touchscreen-Flunder, die ein ebenso großes Display bietet, wie deren allererstes Galaxy Tab, das – kaum zu glauben – gerade einmal ein Jahr alt ist.

Das Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus verfügt über eine 1,2 GHz schnelle Dual-Core-CPU, WLAN nach 802.11n, microSD-Kartenslot, Android 3.2 Honeycomb, HSPA+ und wahlweise 16 oder 32 GByte integrierten Speicher. Der rückseitigen 3-Megapixel-Kamera steht in dunklen Umgebungen ein LED-Blitz zur Seite. Außerdem fängt sie Videos mit 1280 mal 720 Pixeln ein. Oberhalb des Bildschirms sitzt eine weitere Digicam, die 2 Megapixel auflöst und für Videotelefonate gedacht ist. Das 7,0 Zoll große LC-Display bietet wie das vor zwei Tagen vorgestellte Amazon Kindle Fire eine Auflösung von 1024 mal 600 Pixeln.

Das Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus wird ab Ende Oktober zunächst in Österreich und Indonesien auf den Markt kommen. Österreich und Indonesien? Vielleicht sind das die einzigen beiden Länder, in denen man sich vor Apple sicher fühlt. Wie dem auch sei, das Tablet soll in den darauffolgenden Wochen und Monaten auch im Rest von Europa erhältlich sein. Eine unverbindliche Preisempfehlung hat der Hersteller bislang nicht genannt.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus: 7-Zoll-Android-Tablet mit 1,2-GHz-Dual-Core-CPU

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *