Hotmail für Android: Microsoft veröffentlicht offizielle App des E-Mail-Dienstes

Wer Microsofts kostenlosen E-Mail-Dienst Hotmail nutzt, kann seine elektronischen Nachrichten jetzt ohne großes Einrichten bequem auf seinem Android-Smartphone abrufen. Denn Microsoft hat eine offizielle Android-App für alle Hotmail-Kunden herausgebracht. Nach der Angabe von Benutzernamen und Kennwort landen dann die Nachrichten dank Push-E-Mail ohne Zeitverzögerung auf dem Mobiltelefon. Wer möchte, kann auch gleich seine Hotmail-Kontakte und den Kalender mit dem Smartphone synchronisieren.

Wer mehrere Hotmail-Adressen besitzt, hat unter dem Tab Home die Möglichkeit, auch zwei oder mehr Konten einzurichten. Die App zeigt sie getrennt als einzelne Reiter in der Navigationsleiste an. So behält man auch bei mehreren Adressen leicht den Überblick und kommt nicht durcheinander. Über die Menü-Taste lassen sich dann E-Mails verfassen und jedes eingerichtete Konto separat konfigurieren. So lässt sich beispielsweise festlegen, ob die App nur Nachrichten des letzten Tages, der letzten Woche oder des gesamten Monats anzeigt. Zudem kann der Smartphone-Besitzer die Größe der abgerufenen E-Mails beschränken und bestimmen, welche Ordner des E-Mail-Kontos die Hotmail-App abrufen soll. Die unterschiedlichen Ordner lassen sich wiederum über das Menü auswählen und anzeigen.

Außerdem lässt sich auch für jede Adresse einzeln einstellen, wann und in welchen Abständen die App sich aktualisiert. Per Push-Funktion landen die E-Mails auf dem Smartphone, sobald sie im Postfach eingetrudelt sind. Wer Akku sparen möchte, kann seine E-Mails auch nur jede Stunde abholen lassen oder ausschließlich manuell abrufen. Für die Nacht, bestimmte Wochentage, bei niedrigem Akkustand oder für Aufenthalte im Ausland lassen sich auch Ausnahmen hinzufügen, zu der die App die automatische Synchronisation von selbst abschaltet.

Die E-Mails aller Adressen finden sich dann im zentralen Posteingang wieder. Alle eingetrudelten Mails lassen sich nach ihrem Datum, dem Absender oder dem Betreff sortieren. Dank einer Batch-Funktionen sind alte Nachrichten bequem und schnell auf einen Schwung gelöscht oder als gelesen beziehungsweise ungelesen markiert. Wie üblich benachrichtigt die App den Nutzer, sobald neue E-Mails eintrudeln, per Anzeige in der Statusleiste, per Klingelton oder durch Vibrationsalarm. Wer seine E-Mails stets im Blick haben möchte, wird sich zudem über das mitgelieferte Widget für den Homescreen freuen. Es zeigt die letzten drei E-Mails an und informiert per kleinem Icon, ob ungelesene Nachrichten im Postfach liegen. Ein Klick führt dann direkt zur E-Mail. Alles in Allem macht die Hotmail-App einen guten Eindruck, ist einfach zu bedienen, läuft stabil und ist damit für alle Hotmail-Kunden zu empfehlen.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Hotmail für Android: Microsoft veröffentlicht offizielle App des E-Mail-Dienstes

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *