Panasonic Lumix DMC-3D1: 3D-Kamera fotografiert und filmt gleichzeitig

Die heute von Panasonic angekündigte 3D-Kamera kommt wenig überraschend. Schließlich hat der Hersteller bereits auf der IFA 2011 in Berlin ein Mockup von einer Digicam mit zwei Objektiven und zwei Bildsensoren gezeigt. Heute hat die 3D-Knipse offiziell das Licht der Welt erblickt.

Das beziehungsweise die Herzen der Kamera sind zwei 1/2,3-Zoll-MOS-Sensoren mit jeweils 12 Megapixeln. Diese können im 2D-Modus voll genutzt werden. Bei dreidimensionalen Aufnamen beträgt die maximale Auflösung 8 Megapixel. Neben Standbildern fängt die Lumix 3D1 auch Full-HD-Videos ein – im 2D-Modus ganz normal und im 3D-Modus im Side-by-Side-Verfahren. Im zweidimensionalen Betrieb kann die Digicam übrigens auf Wunsch auch mit einem Bildsensor ein Video aufnehmen und mit dem anderen fleißig Fotos knipsen.

Vor den lichtempfindlichen Chips sind zwei vierfach zoomende Objektive angebracht, die einen Brennweitenbereich von 25 bis 100 Millimetern im Kleinbildäquivalent abdecken. Im 3D-Modus beträgt die kleinstmögliche Entfernung zum Objektiv 50 Zentimeter im Weitwinkel und 100 Zentimeter im Telebereich. Beim zweidimensionalen Fotografieren sinkt die Naheinstellgrenze auf fünf Zentimeter.

Der Bildschirm auf der Rückseite ist 3,5 Zoll groß und bietet eine Auflösung von 480 mal 320 Pixeln. Eine autostereoskopische 3D-Darstellung, also eine 3D-Darstellung ohne Brille, bietet die Anzeige allerdings im Gegensatz zur Konkurrentin Fujifilm FinePix Real 3D W3 nicht. Dafür ist der Bildschirm berührungsempfindlich und ermöglicht Spielereien wie Touch-to-Focus.

Die Panasonic Lumix DMC-3D1 soll ab Mitte Dezember gerade noch rechtzeitig zu Weihnachten im Handel erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung ist mit 500 Euro allerdings alles andere als ein Pappenstiel. Wir sind gespannt, ob Panasonic mit seiner 3D-Knipse mehr Erfolg einfahren wird als Fujifilm mit der Real 3D W3.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Panasonic Lumix DMC-3D1: 3D-Kamera fotografiert und filmt gleichzeitig

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *