Neue Handys im November: Motorola Razr, Samsung Galaxy Note, Nokia Lumia 800 und mehr

Der November steht im Zeichen von Android – von neun neuen Handys und Smartphones bringen sechs Geräte das Google-Betriebssystem mit. Vom hauchdünnen Motorola Razr über den Musikandroiden Sony Ericsson Live mit Walkman bis hin zum 5,3-Zoll-Boliden Samsung Galaxy Note ist alles geboten. Außerdem kommen Nokias erstes Windows Phone, ein Nokia-Einsteigerhandy und ein BlackBerry mit Multimedia-Ambitionen.

Eine der wohl spannendsten Fragen aus der Welt der Handy lautet derzeit: Schafft es Nokia, noch die Kurve zu kratzen? Dieser Monat wird richtungsweisend, denn die Finnen bringen endlich ihr erstes Smartphone mit Microsofts Windows-Phone-7-Betriebssystem. Das Lumia 800 wurde Ende Oktober auf dem Nokia World Event vorgestellt. Zeitgleich hat auch der kleine Bruder Asha 300, der ebenfalls in diesen Tagen in den Handel kommt, das Licht der Welt erblickt.

Mit dem BlackBerry Torch 9860 bringt RIM ein Mobiltelefon auf den Markt, das auf die mechanische Tastatur verzichtet und bei der Bedienung komplett auf den Touchscreen vertraut. Außerdem an Bord ist die neueste Version des herstellereigenen Betriebssystems: BlackBerry OS 7.

Motorola belebt im November einen Klassiker wieder: Das gut sieben Jahre alte Razr bekommt einen Nachfolger namens Droid Razr. Im Jahr 2011 gibt es allerdings statt Klappmechanismus und Ziffernblock Touchscreen und Android. Beim Gehäuse hat der Hersteller wie bei dem Original-Razr wieder ein paar Highlights zu bieten: So ist das Smartphone beispielsweise gerade einmal 7,1 Millimeter dick und verfügt über ein mit Kevlar verstärktes Gehäuse.

Von Sony Ericsson gibt es diesen Monat zwei neue Android-Smartphones. Das Xperia arc S siedelt sich am oberen Ende der Preisschiene an und bietet so ziemlich alles, was das Handyherz begehrt. Das Musik-Smartphone Sony Ericsson Live Walkman dagegen spricht eine eher audiophile Zielgruppe an und bewegt sich im mittleren Preisbereich. Ebenfalls an Musikfans richtet sich das HTC Sensation XE, das mit dem Vorgänger Sensation größtenteils identisch ist und im Wesentlichen um ein paar Musik-Funktionen geupdated wurde. Außerdem liegt dem 4,3-Zoll-Boliden ein paar hochwertiger Ohrhörer bei.

Alle bisherigen Smartphones sind nicht groß genug? Kein Problem. Das Samsung Galaxy Note verfügt über ein 5,3 Zoll großes Display. Außerdem verfügt das Tabletphone, Smartlet oder wie auch immer über einen Einschub, in dem sich ein Stift befindet. Mit ihm lassen sich auf dem kapazitiven Display beispielsweise Dokumente mit Notizen versehen oder Skizzen anfertigen.

Wir haben uns alle neuen Smartphones, die im November auf den Markt kommen, näher angesehen.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neue Handys im November: Motorola Razr, Samsung Galaxy Note, Nokia Lumia 800 und mehr

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *