Lärmmessung mit Sound Meter für Android: Geräusche mit dem Smartphone messen

Wer schon immer einmal wissen wollte, wer am lautesten schreien kann, wie laut die Musikanlage dröhnt, der Motor aufheult, der PC-Lüfter lärmt oder der Partner schnarcht, kann sein Android-Smartphone mit der App Lärmmessung – Sound Meter zu einem Dezibelmessgerät umfunktionieren.

Ist die App installiert und gestartet, ist das Sound Meter für die Aufnahme bereit und es kann direkt losgehen. Die App misst dann mit Hilfe des Smartphone-Mikrofons den Geräuschpegel der Umgebung in Dezibel. Dabei zeigt sie den niedrigsten und den höchsten gemessen Wert an sowie den durchschnittlichen Geräuschspegel.

Damit der Anwender die Messwerte besser einordnen kann und eine Vorstellung bekommt, wie laut sein Schrei oder die Boxen der Musikanlage sind, zeigt die App die Lautstärke alltäglicher Geräusche wie eines normalen Gesprächs, eines schreienden Kindes oder einer belebten Straße zum Vergleich an. Außerdem kann der Nutzer den Verlauf des Geräuschpegels über die letzten dreißig Sekunden in einem Diagramm verfolgen. Ein Klick auf das kleine Symbol unter der Anzeige schaltet zwischen beiden Modi um. Wer die gemessen Werte wieder löschen und Skala zurück auf Anfang setzen möchte, tippt einfach etwas länger auf das Display.

Allerdings bringt das Sound-Meter auch eine Einschränkung mit – für die sie jedoch eigentlich gar nicht verantwortlich ist. Schuld ist hier die Hardware des Smartphone selbst. Je nach Model und verbautem Mikrofon ist die messbare Maximal-Lautstärke nämlich beschränkt. So messen beispielsweise das HTC Desire oder das Samsung Galaxy S2 nur bis zu einer Lautstärke von rund 81 bis 82 dB. Im Bereich von 35 bis 75 dB sollen die Messwerte dafür recht zuverlässig sein, zumindest bei den Modellen, die der Entwickler mit Hilfe eines professionellen Schalldruckmesser kalibriert hat. Wer selbst über ein solches Gerät verfügt, kann sein Smartphone auch eigenhändig kalibrieren.

Für alle, die das Sound-Meter überzeugt hat, gibt es neben der kostenlosen Variante auch noch eine Pro-Version, die ohne Werbung kommt und zusätzlich ein Vibrometer mitbringt, das Telefon-Vibrationen oder Erdbeben messen soll.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Lärmmessung mit Sound Meter für Android: Geräusche mit dem Smartphone messen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *