Spartipps der Woche: Media-Player, CD-/MP3-Player, Android-Smartphone

Schnäppchenjäger aufgepasst: Beim Discounter der Gebrüder Albrecht gibt es diese Woche wieder Technik-Artikel zu kaufen. Ab Montag ist in südlichen Filialen ein tragbarer CD-Player mit iPod-Dock und Fernbedienung erhältlich, ab Donnerstag gibt es bei Aldi Nord ein vertragsfreies Android-Smartphone. Wer schnell ist, kann bis Mittwoch bei Teufel einen Media-Player zum Nulltarif einsacken. Weitere preiswerte Technik-Highlights sind diese Woche ein Netbook von Samsung und ein Bluetooth-Lautsprechersystem in elegantem Design.

Viele Angebote, die Elektronikmärkte als Schnäppchen anpreisen, entpuppen sich als überteuert. Die CNET-Redaktion verrät Ihnen, wo Sie diese Woche wirklich sparen können. Neben Teufel halten Aldi, Reichelt Elektronik und Amazon echte Schnäppchen für Sie bereit.

Teufel MediaStation 6 Basic zum Nulltarif

Der Lautsprecher-Direktversender Teufel verschenkt seine MediaStation 6 Basic an Käufer eines Produkts mit mindestens 399 Euro Einkaufswert. Preisbewusste Heimkino-Fans sparen auf diese Weise knapp 200 Euro. Wer Interesse an dem Deal hat, sollte sich sputen, denn das Angebot ist auf 500 Gratis-Artikel begrenzt und läuft nur bis Mittwoch-Abend. Um die MediaStation zu erhalten, müssen Käufer im Warenkorb den auf der Website genannten Gutscheincode eingeben. Das Gerät taucht dann in der Bestellung ohne Zusatzkosten auf.

Teufel MediaStation 6 Basic
Die MediaStation 6 Basic bringt Videos in Full-HD-Qualität auf den TV-Bildschirm.

Wenn der Fernseher keinen USB-Port bietet und sich die Formatvielfalt des Blu-ray-Players in Grenzen hält, muss ein Media-Player wie die Teufel MediaStation 6 Basic her. Sie spielt Musik-, Video- und Bilddateien zahlreicher Formate ab. Dazu zählen unter anderem DivX, MKV, Xvid, MP3 und WMA. Die qualitativ hochwertigen Audio-Codecs Ogg Vorbis und FLAC stellen für das Gerät ebenfalls kein Problem dar.

Um die MediaStation mit Dateien zu füttern, besitzt sie zwei USB-Anschlüsse für externe Speichermedien und einen weiteren Host-Port zur Kommunikation mit einem PC. Die Integration ins Heimnetz per Kabel ist ebenfalls möglich. Danach empfängt das Gerät Internetradiosender und lädt dank installiertem BitTorrent-Client Dateien aus dem Netz. Das spart Energie, da der PC während des Downloads großer Files nicht ständig laufen muss.

Das Gehäuse ist für den Einbau einer optional erhältlichen Festplatte mit SATA-Schnittstelle vorbereitet. So können Käufer die benötigte Kapazität selbst bestimmen. Durch ihren integrierten DVB-T-Tuner und der mitgelieferten Stabantenne wird die MediaStation zum digitalen Videorekorder mit Time-Shift-Funktion. Ein elektronischer Programmführer bietet Käufern Infos zu den kommenden TV-Sendungen.

Das Zubehör der MediaStation 6 umfasst Fernbedienung, DVB-T-Antenne, A/V-Kabel, Komponentenkabel und USB-Kabel. Die Garantiedauer beträgt zwei Jahre.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Spartipps der Woche: Media-Player, CD-/MP3-Player, Android-Smartphone

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *