Facebook-Werbung für Kondome: Hallo, ich bin Dein Kind – und möchte Dein Freund werden

Olla Ad

Gibt es etwas schöneres, als das erste Lächeln des eigenen Nachwuches? Vielleicht dessen Freundschaftsanfrage bei Facebook. Verdächtig wird es nur, wenn man von seinen eigenen Kindern gar nichts weiß.

Ein brasilianischer Kondomhersteller namens Olla Condoms hat sich diese Idee als Marketing-Kampagne einfallen lassen. Um genau zu sein, legen Mitarbeiter neue Facebook-Profile an und fügen einfach ein “Junior” an den Namen ihres “Opfers” an – und schicken danach eine Freundschaftsanrage an den vermeindlichen Erzeuger.

Wer daraufhin die Freundschaft akzeptiert, bekommt eine Werbung des Kondom-Herstellers eingeblendet. Dann heißt es aufatmen und in die nächste Apotheke gehen – und vorsorgen! Dass die ganze Aktion eigentlich ein Verstoß gegen die Facebook-Nutzungsbedingungen ist, die Fake-Profile verbieten, ist dabei wohl zu vernachlässigen. Bild: Screenshot aus Youtube-Video

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Facebook-Werbung für Kondome: Hallo, ich bin Dein Kind – und möchte Dein Freund werden

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *