Easy Battery Saver für Android verlängert die Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit ist bekanntlich nicht gerade die größte Stärke von Smartphones. Nach einem oder spätestens zwei Tagen muss es in der Regel an die Steckdose. Und Murphy wäre nicht Murphy, wenn nicht ausgerechnet dann der Saft ausgeht, wenn man das Handy unbedingt braucht. Wer das verhindern möchte, hat einige Möglichkeiten, den Akku unterwegs zu schonen und die Dauer bis zum nächsten Aufladen noch etwas zu verlängern. So kann man beispielsweise die Display-Helligkeit herunterregeln oder alle gerade nicht benötigten Datenverbindungen deaktivieren. Wer sich darum nicht selbst kümmern möchte, den könnte die Android-App Easy Battery Saver interessieren.

Sie verspricht, die Akkulaufzeit zu verlängern, indem sie beispielsweise automatisch die Mobilfunk-, WLAN- und Bluetooth-Verbindung deaktiviert, sobald sich das Smartphone im Ruhezustand befindet oder bevor der Smartphone-Besitzer die Nachtruhe antritt. Auch Googles automatischen Synchronisations-Dienst regelt die App auf Wunsch von selbst, sobald der Akku einen festgelegten Grenzwert unterschritten hat. Damit der Datenabgleich im Hintergrund nicht ganz auf der Strecke bleibt, schaltet Easy Battery Saver die Datenverbindung auch wahlweise in Intervallen ein und aus, anstatt sie ganz zu deaktivieren. Darüber hinaus reduziert die App auch die Helligkeit des Displays und verkürzt die Zeit bis zum Bildschirm-Timeout, wenn sich die Ladeanzeige dem roten Bereich nähert und die Akkuleistung zum Beispiel unter zehn Prozent gesunken ist.

Die Bedienung ist auch von unerfahrenen Android-Nutzern schnell erlernt. Wer die App startet, findet erst einmal eine Akku- und Ladestandanzeige vor und wird informiert, wie lange er ungefähr noch telefonieren, im Internet surfen oder Musik hören kann. Unter dem Tab Optimization gibt es verschiedene, vorkonfigurierte Profile zum Akkusparen, unter dem Punkt Advanced Customized Mode lassen sich schließlich alle Einstellungen von Hand anpassen. Wer ganz genau wissen möchte, welche Anwendungen zu den größten Stromverbrauchern gehören, bekommt zudem eine detaillierte Übersicht über alle Apps und Dienste, die seit dem letzten Neustart am Akku gezehrt haben.

Insgesamt erledigt der Easy Battery Saver seinen Job zufriedenstellend und spart dem Nutzer tatsächlich etwas Strom. Gerade das Abschalten der Mobilfunk- oder WLAN-Verbindung im Ruhezustand lässt den Akku etwas länger halten. Natürlich lässt sich der Großteil der Einstellungen auch ohne die App vornehmen, aber eben nicht ganz so komfortabel. Wer noch weitere Tipps zum Akku sparen sucht, bekommt noch ein kleines Tutorial mitgeliefert, dass einige weitere Vorschläge für den Alltag bereithält.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Easy Battery Saver für Android verlängert die Akkulaufzeit

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *