Wikihood für Android liefert Wikipedia-Artikel passend zum aktuellen Standort

Die Android-App Wikihood macht aus der freien Online-Enzyklopädie Wikipedia einen Reiseführer für die Hosentasche. Zu jedem Ort auf der Welt liefert sie interessante Wikipedia-Artikel passend zum aktuellen Standort des Smartphone-Besitzers.

Wer also gerade durch München, Wien, London oder Rom spaziert, kann mit Wikihood mit wenigen Klicks abrufen, was Wikipedia über die Umgebung alles weiß – zum Beispiel von berühmten Bauten, Stadtteilen, Geschäften und so weiter. Die Treffer zeigt die App samt Vorschau entweder in einer Liste oder via Google Maps auf der Landkarte an. Per Fingertipp gibt es dann nähere Informationen.

Hier hält die App per Klick auf das w-Symbol in der rechten, oberen Ecke den passenden Wikipedia-Artikel bereit – natürlich angepasst für die Darstellung auf dem Handy. Zudem filtert sie relevante Artikel heraus, die mit dem gewählten Eintrag in Verbindung stehen und teilt diese in die Kategorien Personen, Kultur, Wirtschaft und Geographie ein. Damit der Nutzer weiß, was ein herausgefilterter Artikel mit dem aktuellen Ort zu tun hat, gibt es in einem kurzen Textabschnitt einen Hinweis über den Zusammenhang. Die zwei zuletzt genannten Kategorien soll es dann jedoch erst in einer Pro-Version geben, die der Entwickler noch veröffentlichen wird.

Damit Wikihood auch weiß, wo sich der Android-Nutzer gerade befindet, muss die App den Standort des Smartphone-Besitzers ermitteln. Dafür nutzt sie den GPS-Empfänger des Handys. Wem das auf Dauer zu sehr am Akku zehrt, kann auch einfach seine Position per Fingertipp angeben – und sich natürlich auch frei auf der Karte bewegen und schon einmal nachschauen, was das nächste Reiseziel zu bieten hat, auch wenn man gerade noch daheim auf der Couch sitzt.

Damit ist Wikihood neben Apps wie Qype oder TripAdvisor ein praktischer Begleiter für Städtereisende – zumindest innerhalb Deutschlands. Denn wer die App während des Urlaubs im Ausland verwenden möchte, muss natürlich auch hier mit den typischen Roaming-Gebühren rechnen.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Wikihood für Android liefert Wikipedia-Artikel passend zum aktuellen Standort

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *