CES 2012: Lenovo IdeaPad S2 wagt Spagat zwischen Android-4.0-Tablet und Notebook

Wie das Transformer Prime von Asus ist auch das von Lenovo auf der CES 2012 vorgestellte IdeaPad S2 ein Konvergenzprodukt, das man als reines Android-4.0-Tablet oder aber an einer Keyboard-Dockingstation als vollwertiges Notebook nutzen kann.

Damit ist es die perfekte Lösung für all jene, die ein Tablet nicht nur zum Angry-Birds-Spielen und Browsen im Web, sondern auch zum echten Arbeiten und Kommunizieren nutzen wollen.

Die Keyboard-Dockingstation ist aber nicht nur Tablet-Halter oder Tastatur, sondern bietet auch noch nützliche Extras: Sie integriert einen HDMI-Anschluss und zwei USB-Ports, einen SD-Kartenleser und sogar einen Akku, der die Akkulaufzeit um bis zu zehn Stunden verlängern soll.

Auf Knopfdruck löst sich das Tablet von der Dockingstation, und schon hält man ein 8,7 Millimeter flaches Gerät in der Hand, dessen Vorderseite von einem 10-Zoll-Display mit IPS-Panel und 1280 mal 800 Bildpunkten Auflösung dominiert wird. Das Tablet nutzt Googles Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) als Betriebssystem und integriert einen 1,5 GHz schnellen Dual-Core-Krait-Prozessor (Qualcomm 8x60A/8960) sowie 1 GByte LP-DDR2-Arbeitsspeicher.

Der Rest der Ausstattung entspricht voll und ganz dem, was man von einem Highend-Tablet erwarten würde: GPS, WLAN (802.11n), Bluetooth (2.1 + EDR), eine 1,3-Megapixel-Kamera in der Front und eine 8-Magapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitz in der Rückseite. Es gibt außerdem einen Slot für microSD-Speicherkarten, je einen Micro-HDMI- und Micro-USB-Port sowie – optional – einen Slot für eine SIM-Karte. Lenovo hat Android 4.0 zudem um eine eigene Oberfläche im Kachel-Design erweitert, mit der man schnell auf häufig genutzte Apps und Widgets zugreifen kann.

Bezüglich eines exakten Markteinführungstermins hielt sich Lenovo bisher bedeckt, gab sich aber dennoch zuversichtlich, dass das Tablet im zweiten Quartal 2012 mit einem Grundpreis von 399 US-Dollar auf den Markt kommen soll. (Bilder: Lenovo, CNET)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CES 2012: Lenovo IdeaPad S2 wagt Spagat zwischen Android-4.0-Tablet und Notebook

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *