Acer Iconia Tab A200: Tablet mit 1-GHz-Dual-Core-Prozessor und Android 3.2

Unter dem Namen Iconia Tab A200 bringt Acer ein weiteres Tablet auf den Markt. Zum Marktstart diesen Monat ist als Betriebssystem Android 3.2 alias Honeycomb vorinstalliert. Im April soll es dann ein Update auf Android 4.0 a.k.a. Ice Cream Sandwich geben.

Das Tablet verfügt über einen 10,1-Zoll-Touchscreen mit LED-Hintergrundbeleuchtung. Die Auflösung beträgt 1280 mal 800 Bildpunkte. Als CPU ist Nvidias Dual-Core-Prozessor Tegra 2 mit 1 GHz Taktfrequenz verbaut. Die Daten werden auf dem internen Flash-Speicher mit 16 GByte Kapazität abgelegt. Wem das nicht reicht, der kann zusätzlich microSD-Karten mit bis zu 32 GByte verwenden.

Zur weiteren Ausstattung zählen WLAN nach 802.11 b, g und n, Bluetooth, GPS-Empfänger und 2-Megapixel-Frontkamera. Anschlüsse für USB 2.0, Micro-USB und Kopfhörer sind ebenfalls vorhanden. Mit dem 3260 Milliamperestunden starken Lithium-Polymer-Akku soll das Tablet laut Acer eine Laufzeit von bis zu zehn Stunden erreichen.

Ein integriertes UMTS-Modul gibt es übrigens ebensowenig wie eine Kamera auf der Rückseite. Immerhin: Oberhalb des Bildschirms bringt der Hersteller eine 2-Megapixel-Webcam für Videotelefonate unter. Das Iconia Tab A200 misst 26 mal 17,5 mal 1,24 Zentimeter und wiegt 710 Gramm. Erhältlich ist das Tablet ab Februar 2012 zum Preis von 370 Euro. (Bild: Acer)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Acer Iconia Tab A200: Tablet mit 1-GHz-Dual-Core-Prozessor und Android 3.2

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *