MWC 2012: LG kündigt mit dem Optimus L3, L5 und L7 drei neue Smartphone-Modelle an

LG Optimus L3, L5 und L7

Der koreanische Hersteller LG kündigt mit den Smartphones Optimus L3, L5 und L7 die neue L-Style-Serie an, die auf dem kommenden Mobile World Congress näher vorgestellt werden soll.

Beim Optimus L3 handelt es sich um ein Mittelklasse-Smartphone mit einem 3,2 Zoll großen Display. Auf der Rückseite des Geräts ist eine 3 Megapixel Kamera verbaut. Zum Leistungsumfang zählen unter anderen WLAN, HSDPA und ein FM-Radio. Die interne Speicherkapazität lässt sich über microSD-Karten erweitern. Ausgeliefert wird das Optimus L3 mit dem Betriebssystem Android 2.3 alias Gingerbread. Derzeit ist noch unklar, ob es ein Update auf die aktuelle Android-Version 4.0 (Ice Cream Sandwich) geben wird.

Die Modelle Optimus L5 und L7 werden bereits mit Android 4.0 auf den Markt kommen. Das L5 ist mit einem 4-Zoll-Display ausgestattet, während die Bilddiagonale des L7 4,3 Zoll beträgt. Ersten Angaben zu Folge verfügt zumindest das L5 auch über NFC (Near Field Communication).

Weitere technische Daten und Informationen über Preis und Marktstart der L-Style-Smartphones will LG zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen. (Bild: LG)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu MWC 2012: LG kündigt mit dem Optimus L3, L5 und L7 drei neue Smartphone-Modelle an

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *