Panasonics Lumix DMC-GF5 und keine GF4? Kamera-Leak auf Instagram

Anscheinend bringt Panasonic bald eine neue Systemkamera namens Lumix DMC-GF5. Der Nachfolger der GF3 ist im Instagram-Profil eines Users namens Angelababy aufgetaucht, so der Blog 43rumors.com. Angeblich sei die Besitzerin des Accounts ein Model, das in einem Fotoshooting oder Videodreh rund um die neue Micro-Four-Thirds-Kamera beschäftigt war und dort das fragliche Bild geschossen hat.

Auf dem Blog sind inzwischen auch Produktfotos der Kamera aufgetaucht. Dem Zulieferer der Bilder zufolge soll die neue Digicam die selbe High-ISO-Performance bieten wie Canons Mittelklasse-DSLRs EOS 7D und EOS 60D. Informationen diesbezüglich, mit welchem Sensor die Knipse das schaffen soll, gibt es derzeit ebensowenig wie sonst irgendwelche technischen Daten.

Angeblich soll zeitgleich mit der GF5 auch eine G5 das Licht der Welt erblicken. Warum Panasonic die “4” auslässt, ist uns allerdings noch nicht ganz klar. (Bild: CNET)

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Panasonics Lumix DMC-GF5 und keine GF4? Kamera-Leak auf Instagram

  • Am 20. März 2012 um 07:16 von Sch1po

    4
    Weil die vier in Japan eine Unglückszahl ist wie bei uns die 13 und deshalb hat man auch bei den TVs schon die 4 vier übersprungen. (G/VT30->G/VT50)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *