Fussball.de für Android: alle Ergebnisse von Amateur- bis Bundesliga auf dem Smartphone

In der Bundesliga, dem DFB-Pokal sowie der Champions- und der Europa-League geht es in die heiße Phase. Wer nicht jedes Wochenende vor dem Fernseher oder gar im Fußball-Stadion verbringen kann, um mit seinem Lieblingsverein im Kampf um die begehrten Trophäen mitzufiebern, bleibt mit der offiziellen Android-App des News-Portals Fussball.de der Deutschen Telekom unterwegs stets auf dem neuesten Stand.

Die App liefert ausführliche Live-Berichterstattungen, aktuelle Spielergebnisse, Tabellen und News direkt auf das Smartphone. Im Gegensatz zu Ran berichtet die App nicht nur über die erste und zweite Bundesliga sowie die Champions- und Europa-League, sondern hat auch die dritte Bundesliga, die kommende Europameisterschaft sowie alle Neuigkeiten aus dem Frauen-Fußball im Programm.

Zudem hält sie auch über den DFB-Pokal auf dem Laufenden, in dem heute und morgen Titelfavorit Dortmund und Verfolger Bayern um den Einzug ins Finale kämpfen. Wer die deutschen Nationalspieler Mesut Özil, Sami Khedira, Miroslav Klose oder Per Mertesacker im Ausland verflogen möchte, bekommt darüber hinaus auch noch die Ergebnisse der spanischen Primera Divison, der italienischen Serie A und der englischen Premier League aufs Mobiltelefon geliefert.

Der Fussball.de-Live-Ticker steht in seiner Berichterstattung der Ran-App in nichts nach. Hier gibt es nämlich ebenfalls nicht nur einen Überblick über das Spielgeschehen, sondern ausführliche Beschreibungen zu allen Spielszenen. So bekommt man alle gefallene Tore und deren Schützen mit und wird über Fouls, gelbe und rote Karten, die Aufstellung sowie Auswechslungen oder versiebte Torchancen informiert. Ein Kritikpunkt ist allerdings, dass es keine Push-Benachrichtungen bei Toren, Karten und so weiter gibt. Zudem könnte das Laden der Inhalte teilweise etwas flotter und das Scrollen etwas flüssiger von der Hand gehen.

In der kostenpflichtigen Pro-Version sind daneben auch noch alle Amateurligen – also Regionalligen, Oberligen und Kreisklassen – vertreten, über die sonst kaum Berichterstattungen zu finden sind. Dafür wird man dann allerdings zur Kasse gebeten. Die Pro-Version kostet 1,25 Euro. Dazu kommt eine Gebühr von 1,49 Euro für den Saisonpass der aktuellen Rückrunde. Die kommende Saison soll ab August 2012 für 2,99 Euro zur Verfügung stehen. Wer die Bezahlvariante erwirbt, kann zudem noch seine Lieblingsvereine als Favoriten abspeichern. So hat man alle relevanten Ergebnisse und Tabellen schnell und einfach im Blick. Die Lite-Version ist kostenlos. Sie steht im Android-Market zum Download bereit und läuft ab Android in der Betriebssystemversion 2.2.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Fussball.de für Android: alle Ergebnisse von Amateur- bis Bundesliga auf dem Smartphone

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *