Hands-on: Huawei bringt neues 99-Euro-Smartphone Ascend Y200 mit Android bei Lidl und Fonic

Android-Smartphone Huawei Ascend Y200 für 99 Euro bei Lidl und Fonic

Als der chinesische Hersteller Huawei im letzten Jahr seinen Auftakt auf dem deutschen Markt mit dem 99-Euro-Smartphone Ideos X3 hatte, war einiges geboten – schließlich handelte es sich dabei um ein vollwertiges Android-Smartphone zum Schnäppchenpreis ohne großen Verzicht. Na klar, mit einem iPhone oder einem Top-Androiden kann es das X3 nicht aufnehmen, doch der Kompromiss, den Käufer eingehen müssen, ist klein. Die Vorteile, die das Gerät gegenüber ähnlich teuren Feature-Phones und Einsteiger-Handys bietet, ist hingegen gigantisch. Von GPS über Angry Birds bis hin zu Googles App Store Play und dem Webbrowser bietet das Smartphone einfach extrem viel, was in dieser Preisklasse bis dahin unüblich war.

Ab Montag, den 30. April, kommt nun der Nachfolger auf den Markt – zunächst wieder für eine Woche bei Lidl, danach wie gehabt bei Fonic. Mit 99,99 Euro ohne Vertrag liegt auch der Preis auf dem gleichen Niveau. Interessenten, die sofort zuschlagen möchten, sollten früh aufstehen: Das erste Modell war binnen Stunden vergriffen. Wer nicht zu den ersten Besitzern gehören muss, kann das Smartphone dann auch später bei Fonic online bestellen.

Der neue 99-Euro-Android hört auf den Namen Huawei Ascend Y200. Er verfügt über ein 3,5-Zoll-Display und damit über die gleiche Display-Diagonale wie das iPhone. Die Auflösung liegt mit 320 mal 480 Pixeln auf dem gleichen Niveau wie die der ersten drei iPhone-Modelle. Das ist nicht rekordverdächtig, aber vor allem in Anbetracht des günstigen Preises mehr als nur in Ordnung. Dazu gibt es eine 3,2-Megapixel-Kamera, WLAN nach dem aktuellen n-Standard, Bluetooth 2.1, GPS und UMTS. Der internet Speicher ist mit 1,0 GByte zwar etwas knapp bemessen, reicht für den Anfang aber aus und lässt sich über microSD-Speicherkarten um bis zu 32 GByte erweitern. Im Vergleich zum Vorgänger fällt vor allem der mit 800 MHz nun flottere Prozessor auf, der schnellere Reaktionen und ruckelfreie Bedienung verspricht.

Die folgende Fotostrecke von CNET.de zeigt den Lieferumfang und einen ersten Eindruck vom Huawei Ascend Y200.

Modell Huawei Ideos X3 Huawei Ascend Y200
Preis (UVP) 99 Euro 99 Euro
Display 3,2-Zoll-LCD 3,5-Zoll-LCD
Auflösung 320 x 480 Pixel 320 x 480 Pixel
Prozessor 600 MHz, Single-Core 800 MHz, Single-Core
Arbeitsspeicher 256 MByte 256 MByte
Interner Speicher 512 MByte 512 MByte
Speichererweiterung microSD bis 32 Gbyte microSD bis 32 Gbyte
Betriebssystem Android 2.3 Android 2.3
Akku 1200 mAh 1400 mAh
GSM Quad-Band Quad-Band
UMTS HSDPA bis 7,2 MBit/s HSDPA bis 7,2 MBit/s
Bluetooth 2.1, A2DP 2.1, A2DP
WLAN 802.11 b, g, n 802.11 b, g, n
GPS ja ja
NFC nein nein
Kamera 3,2 Megapixel 3,2 Megapixel
Autofokus nein nein
Blitz nein nein
Videoaufnahme ja ja
Frontkamera ja, 0,3 Megapixel nein
Anschlüsse Micro-USB, 3,5-Millimeter-Kopfhörer Micro-USB, 3,5-Millimeter-Kopfhörer
Abmessungen 11,0 x 5,7 x 1,1 cm 11,7 x 6,1 x 1,2 cm
Gewicht 104 g 125 g

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Hands-on: Huawei bringt neues 99-Euro-Smartphone Ascend Y200 mit Android bei Lidl und Fonic

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *