Erstes Foto und Video vom Samsung Galaxy S3

Die vietnamesische Webseite Tinhte hat ein Video über ein bislang unbekanntes Smartphone von Samsung veröffentlicht. In Anbetracht der Tatsache, dass es sich ganz offensichtlich um ein Oberklasse-Modell handelt, liegt es nahe, dass das fragwürdige Gerät das Galaxy S3 ist, das am 3. Mai in London vorgestellt werden soll.

Update: Inzwischen hat Samsung das Smartphone offiziell vorgestellt. Wir haben an anderer Stelle mehr Details zum Samsung Galaxy S3 veröffentlicht – inklusive erster Hands-on-Fotos.

Dem Video nach verfügt das Gerät über eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite. Ein 1,4 GHz schneller Quad-Core-Prozessor sorgt für Vortrieb, und die 16 GByte interner Speicher lassen sich per microSD-Karte erweitern. Außerdem gibt es NFC-Unterstützung und einen mit 2050 mAh überdurchschnittlich starken Akku.

Sieht so das neue Galaxy S3 aus?
Sieht so das neue Galaxy S3 aus?

Das Display scheint eine etwas krumme Auflösung von 720 mal 1184 Pixeln zu haben und kommt bei einer Diagonale von 4,6 Zoll auf eine Pixeldichte von 320 dpi – das liegt knapp unterhalb der des iPhone 4(S) mit 326 dpi. Dafür wird es wohl, typisch Samsung, über ein Super-AMOLED-Panel verfügen.

Android läuft in der neuen Version 4.0.3 auf dem vermeintlichen Galaxy S3 – oder zumindest auf dem Gerät, was im Video zu sehen ist. Dass das Design final ist, würden wir jetzt nicht bestätigen. Angeblich versendet Samsung die ersten Geräte an Partner in einem anderen Gehäuse, um das tatsächliche Design noch bis zum 3. Mai geheim zu halten. Das zumindest könnte Apple nicht besser. (Bild: Tinhte)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Erstes Foto und Video vom Samsung Galaxy S3

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *