ADAC Fahrrad Tourenplaner für Android: über 1500 Fahrradtouren in ganz Deutschland

Wer seine Freizeit bei schönem Wetter gerne mit Radfahren verbringt und auf der Suche nach neuen Radtouren ist, sollte einen Blick auf den ADAC Fahrrad Tourenplaner für das Android-Smartphone werfen.

Die App hat über 1500 Fahrradrouten in ganz Deutschland im Programm. Zu jeder Tour gibt es ausführliche Beschreibungen samt Bildern, Karten und Höhenprofilen. Auch eigene Radtouren planen Outdoor-Fans mit der App ganz einfach am Handy und speichern die Routen auf der microSD-Karte ab. Sämtliche Touren sind dann auch unterwegs auf dem Smartphone verfügbar und ohne bestehende Internetverbindung abrufbar.

Alle Radtouren sind übersichtlich nach Bundesländern und Regionen geordnet. Zudem unterscheidet die App zwischen einfachen Radtouren, Fernradwegen und speziell für Rennrad- oder Mountainbikefahrer ausgelegten Routen. Dank Suchfunktion und Sortierungsmöglichkeiten nach Distanz und Dauer der Strecke sind passende Radtouren in der gewünschten Region oder im nahen Umkreis schnell gefunden.

Die Details enthalten dann die Beschreibungen der Touren. Die App bewertet alle Strecken nach den Kriterien Kondition, Technik, Erlebnis und Landschaft. Neben Anfahrtswegen und ausführlichen Wegbeschreibungen sind außerdem der Schwierigkeitsgrad, die Länge der Strecke, die durchschnittliche Dauer und die Höhenmeter verzeichnet. Das Höhenprofil der Route zeigt die App zudem gesondert im Diagramm an. Eine weitere Ansicht präsentiert die gewählte Strecke auf der Landkarte und bietet die Möglichkeit, sie schon einmal im Voraus unter die Lupe zu nehmen. Die Bildergalerien geben zudem einen ersten Eindruck der Landschaft. Unter dem Punkt Mehr speichern Smartphone-Besitzer die Touren als Favoriten ab und laden sie für die Offline-Nutzung herunter, damit sie auch unterwegs bei schlechter Internetverbindung verfügbar sind.

Mit dem Tourenplaner haben Smartphone-Bestitzer zusätzlich die Möglichkeit, eigene Radtouren zu planen. Dazu legt der Nutzer einfach die Wegpunkte auf der Landkarte fest. Die App berechnet dann die Strecke und die geschätzte Entfernung. Die Höhenmeter kann die Tourenplaner bei eigenen Radtouren leider noch nicht berechnen.

Der ADAC Fahrrad Tourenplaner steht bis zum 20. Juni zum Einführungspreis von 2,99 Euro in Googles Play Store zum Download bereit. Danach kostet die App 4,99 Euro. Vorraussetzung ist ein Android-Smartphone mit der Betriebssystemversion 2.0 oder höher.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu ADAC Fahrrad Tourenplaner für Android: über 1500 Fahrradtouren in ganz Deutschland

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *