Windows-Phone-8-FAQ: neue Funktionen & Hardware, aber keine Updates für WP7

Vergangene Nacht hat Microsoft die neueste Version seines Handy-Betriebssystems vorgestellt. Was Windows Phone 8 an Neuerungen bringt, wann es verfügbar ist und ob auch Besitzer von Windows-Phone-7-Geräten in den Genuss der neuen Software kommen, verrät diese FAQ.

Es ist an der Zeit für ein umfassendes Update – denn Windows Phone 7 hinkt inzwischen immer stärker hinter der Konkurrenz hinterher. Während die Rivalen bereits mit 720p-HD-Displays und Quad-Core-CPUs aufwartet, beschränkt sich das aktuelle Microsoft-OS auf 480 mal 800 Pixel Auflösung und Single-Core-Prozessoren. Zumindest an diesen beiden Schrauben hat der Gigant aus Redmond schon einmal gedreht.

Was gibt es für Neuerungen bei der Hardware?

Mit der neuen Version von Windows Phone 8 kommt auch die nächste Generation an Windows-Handys in die Regale. Das Betriebssystem in der achten Ausführung unterstützt NFC-Chips, Mehrkern-Prozessoren, höhere Displayauflösungen (800 mal 480, 1280 mal 720 und 1280 mal 768 Pixel) und – man glaubt es kaum – für den Nutzer frei zugängliche Speicherkarten-Slots.

Wie sieht der neue Homescreen aus?

Microsoft hat den Homescreen überarbeitet. Für jede der Kacheln auf dem die gesamte Displaybreite belegenden Screen stehen drei verschiedene Größen zur Verfügung. Außerdem unterstützt Windows Phone 8 eine Reihe von neuen Farb-Schemas. Welche das im Detail sind, hat der Hersteller allerdings noch nicht verraten.

So sieht der neue Homescreen von Windows Phone 8 beispielhaft aus. Anstelle von zwei gibt es jetzt drei verschiedene Kachelgrößen.
So sieht der neue Homescreen von Windows Phone 8 beispielhaft aus. Anstelle von zwei gibt es jetzt drei verschiedene Kachelgrößen.

Was gibt es sonst noch neues?

Windows Phone 8 gibt den Entwicklern mehr Freiheit an die Hand, was Bezahlmodelle angeht: Jetzt sind auch In-App-Payments möglich. Außerdem gibt es eine virtuelle Geldbörse, in der Anwender Passwörter & Co. ablegen können. Künftige Software-Updates erfolgen OTA – also Over The Air, ohne Anstöpseln des Handys an den Rechner. Darüber hinaus gibt es weitläufige Überschneidungen bei der Software-Architektur von Windows Phone 8 und Windows 8. Dementsprechend groß sind die Gemeinsamkeiten bei der Art und Weise, wie die Betriebssysteme mit Sicherheit, Gaming, Netzwerkverbindungen, Multimedia-Aufgaben und so weiter umgehen.

Wann läuft Windows Phone 8 auf meinem Handy?

Die ersten Smartphones mit Windows Phone 8 sollen laut Microsoft im Herbst in die Läden kommen. Allerdings gibt es schlechte Nachrichten für Besitzer von Windows-Phone-7-Geräten: Es ist kein Upgrade von WP 7.5 auf WP 8 möglich. Wer sich also gestern erst ein neues Windows-Handy gekauft hat, steht heute bereits in der Sackgasse.

Was kann ich denn dann haben?

Ein kleines Trostpflaster gibt es dennoch: Nutzer von Windows Phone 7.5 Mango werden ihre Geräte auf Windows Phone 7.8 updaten können. Damit steht immerhin der neue Homescreen auch auf älteren Geräten zur Verfügung. Wann dieses Update kommen wird, hat der Hersteller aus Redmond allerdings noch nicht verraten.

Als kleines Trostpflaster für die Besitzer älterer Geräte hat Microsoft Windows Phone 7.8 angekündigt.
Als kleines Trostpflaster für die Besitzer älterer Geräte hat Microsoft Windows Phone 7.8 angekündigt.

Wann bekommen Entwickler die SDK?

Microsoft will später diesen Sommer weitere Details für Software-Entwickler bekanntgeben. Dann ist auch die Veröffentlichung der SDK geplant.

Wer stellt Windows-Phone-8-Geräte her?

Samsung, Nokia, HTC, Huawei und ZTE sind die fünf größten Partner von Microsoft. Allerdings werden wir auch Geräte von anderen Herstellern sehen. Samsung und Nokia haben bereits ein größeres Portfolio an Highend- bis Mittelklasse-Handys mit Windows Phone 7.5 gezeigt, Huawei und ZTE konzentrieren sich eher auf das Einsteiger-Segment. Entsprechend wird sich wohl der Trend auch mit Windows Phone 8 fortsetzen.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Windows-Phone-8-FAQ: neue Funktionen & Hardware, aber keine Updates für WP7

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *