Preis.de für Android: Preise unterwegs mit dem Smartphone vergleichen

Pünktlich zum Sommerschlussverkauf hat das Preisvergleichsportal Preis.de eine Android-App herausgebracht, mit der Smartphone-Besitzer auf Schnäppchen-Jagt direkt vor Ort im Kaufhaus mit wenigen Handgriffen Preise vergleichen können. So lässt sich schnell feststellen, ob das vermeintliche Sonderangebot auch wirklich ein Schnäppchen ist oder ob es das Objekt der Begierde nicht doch im Internet noch etwas günstiger gibt.

Um die Preise eines gewünschten Produkts abzurufen, stehen dem Anwender zwei verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Entweder klappt die Suche durch Eingabe des Produktnamens oder mit Hilfe eines Barcode-Scanners. Mit der Handy-Kamera scannen Smartphone-Besitzer einfach den Barcode auf der Verpackung oder dem Preisschild des Produktes ein und schon spuckt die Preis.de-App alle Treffer aus. Natürlich nur, falls das Produkt auch in der Datenbank des Preisvergleichsportals enthalten ist. Den Barcode-Scanner müssen sich Smartphone-Besitzer allerdings vorher selbst über Googles Play Store herunterladen. Integriert ist er nur in der Version für Apples iPhone.

Die Produkte zeigt die App dann wahlweise in einer Liste oder in einer Gitteransicht an. Zu den Artikeln hält das Tool die gefundenen Preise sowie die dazugehörigen Online-Händler bereit. Die Preise zeigt die App wahlweise mit und ohne Versandkosten an. Ein Fingertipp leitet dann auf Wunsch direkt zum Online-Shop weiter. Außerdem haben Nutzer die Möglichkeit, weitere Informationen zu den Produkten abzurufen. Nach einem Klick hält die App Ausschnitte von Testberichten, die Produktdetails und die Preisentwicklung der letzten 90 Tage bereit. Einzelne Artikel können Smartphone-Besitzer dann auf ihre Merkliste setzen, um gegebenenfalls später nochmals auf die Informationen zurückzugreifen.

Leider bietet die Preis.de-App nicht zu allen Produkten umfangreiche Informationen. Der Großteil scheint jedoch ausführlich beschrieben zu sein. Nutzer der Webseite könnten zudem den Preis.de-Schnäppchen-Blog vermissen. Den gibt es in der App nämlich nicht. Auch eine Kategorie-Ansicht fehlt. Praktisch wäre zudem noch eine Funktion, mit der Nutzer gefundene Schnäppchen via Facebook, Twitter & Co. an Freunde und Bekannte weitergeben könnten.

Insgesamt erfüllt die Preis.de-App jedoch ihren Zweck. Wer sich auf Shopping-Tour fragt, ob es die Jeans oder die Sportschuhe nicht vielleicht doch etwas günstiger im Internet gibt, findet zumindest in den meisten Fällen schnell eine Antwort.

Die Preis.de-App steht kostenlos in Googles Play Store zum Download bereit. Sie läuft auf allen Android-Smartphones mit der Betriebssystemversion 2.1 und höher.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Preis.de für Android: Preise unterwegs mit dem Smartphone vergleichen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *