Angry Birds Space für Android: Update mit neuen Levels, Space Eggs und dem Orange Bird

Nach der Veröffentlichung von Amazing Alex hat sich der finnische Spiele-Entwickler Rovio Mobile wieder Angry Birds Space zugewandt und dem Spiel ein großes Update beschert.

In zwanzig neuen Levels geht die Jagt auf die fiesen grünen, Schweine zwischen Keksen, Donuts, Kuchenstücken und glasierten Äpfeln auf dem Planeten Utopia weiter. Wer sich bis zum Ende der Episode durchgekämpft hat, muss sich im letzten Level einem Endgegner stellen. Auch zwei neue Eggsteroid-Auszeichnungen sind wieder irgendwo in den Levels versteckt. Mit dem Update steht zudem der aus früheren Angry-Birds-Teilen bekannte Orange Bird zur Verfügung, der sich nach einem Fingertipp auf das Display wie ein Ballon aufplustert.

Außerdem bringt die neue Version zehn weitere Bonus-Levels mit. Um sie freizuschalten, muss der Smartphone-Besitzer alle bisherigen Levels mit drei Sternen abschließen. Sind beispielsweise die ersten zehn Levels der Episode Pig Bang mit voller Punktzahl geschafft, kann sich der Spieler an dem ersten der zehn Bonus-Levels versuchen. Anstatt die Angry-Birds in Richtung der hinterlistigen Schweine zu schleudern, feuern die Spieler in den Bonus-Levels mit den sogenannten Space Eggs. Sie explodieren nach einem Fingertipp und hinterlassen ein Schwarzes Loch, das die Schweine anzieht und im Idealfall aus dem Orbit schleudert.

Das Update steht kostenlos in Googles Play Store zum Download bereit. Angry Birds Space läuft auf allen Android-Smartphones mit der Betriebssystemversion 1.6 und höher.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Angry Birds Space für Android: Update mit neuen Levels, Space Eggs und dem Orange Bird

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *