Songkick Concerts für Android: Konzertbesuche via Smartphone planen

Songkick, das Portal rund um Konzerte und Live-Auftritte hat eine Android-App herausgebracht, mit der Smartphone-Besitzer ihren nächsten Konzertbesuch am Handy planen können. Die App Songkick Concerts informiert bequem über alle aktuellen Veranstaltungen gewünschter Sänger oder Bands und merkt sich die Termine der herausgesuchten Veranstaltungen. Die Tickets für den Konzertbesuch können Nutzer auch gleich über die App bestellen.

Um dem Anwender beim Auffinden der Lieblingsinterpreten etwas Arbeit abzunehmen, durchsucht Songkick das Smartphone nach gespeicherter Musik und filtert alle Künstler aus der persönlichen Musiksammlung heraus. Zudem besteht die Möglichkeit, seine Lieblingskünstler von Facebook oder Last.fm zu importieren. Weitere Sänger oder Bands lassen sich dann via Schlagwortsuche auffinden und der persönlichen Künstlerliste hinzufügen. Nutzer, die sich bereits bei Songkick registriert haben, finden natürlich auch alle favorisierten Künstler der Webseite auf dem Smartphone wieder. Kleiner Tipp: Tauchen erst kürzlich über den Browser hinzugefügte Bands oder Sänger nicht sofort in der App auf, hilft die Option Rescan your Library. Sie versteckt sich unter dem Punkt Track more artists und ist über den Hauptbildschirm zu erreichen.

Alle Sänger und Bands listet die App dann in optisch ansehnlicher Form auf und zeigt natürlich deren aktuellen Tourdaten an. Per Fingertipp erfährt der Nutzer schnell, wann und wo die nächsten Konzerte eines Künstlers stattfinden und welches Line-Up zu erwarten ist. Die genaue Adresse des Veranstaltungsortes zeigt die App via Googles Maps auf der Landkarte an und erspart so das Ausdrucken der Wegbeschreibung für die Anreise. Wer nicht allein auf ein Konzert gehen möchte, kann einzelne Veranstaltungen via Facebook, Twitter & Co. weiterleiten, um Freunde und Bekannte über das Konzert zu informieren.

Ein Klick speichert die ausgewählte Veranstaltung zudem im persönlichen Tour-Kalender und führt direkt zum Ticket-Verkauf. In der Kalenderansicht finden Nutzer neben den vorgemerkten Veranstaltungen auch eine chronologische Übersicht über alle anstehenden Auftritte der Lieblingssänger und -bands. Wer sich nicht speziell für eine Band oder einen Künstler interessiert, hat weiterhin die Möglichkeit, seine Heimat oder ausgewählte Orte nach anstehenden Konzerten zu durchstöbern.

Einziges Manko von Songkick Concerts ist, dass die App bisher nur in englischer Sprache zur Verfügung steht. Wer eine deutschsprachige Alternative sucht, sollte einen Blick auf die App Gigbeat werfen. Für alle, die Songkick Concerts ausprobieren möchte, steht die App kostenlos über Googles Play Store zum Download bereit. Sie läuft auf allen Smartphones mit Android in der Betriebssystemversion 2.2 und höher.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Songkick Concerts für Android: Konzertbesuche via Smartphone planen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *