Geneva Sound System Model XS: Portabler, durchdachter Bluetooth-Lautsprecher mit integrierter Radiowecker-Funktion

Mit dem Sound System Model XS bietet das Schweizer Unternehmens Geneva Lab einen kompakten, portablen UKW-Radiowecker, der gleichzeitig als Bluetooth-Lautsprecher fungiert. Das System zeichnet sich vor allem durch seine Praxisnähe aus.

Kompakte Bluetooth-Lautsprecher wie der Bose SoundLink Wireless Mobile Speaker sind heutzutage sehr beliebte Geräte. Auch Geneva Lab stürzt sich mit dem Sound System Model XS mitten ins Getümmel. Der in Schwarz, Weiß und Rot erhältliche Bluetooth-fähige Radiowecker wird vom Hersteller mit einem Preis von 199 Euro gelistet, ist aber auf dem deutschen Markt ab rund 150 Euro zu bekommen.

Wer noch nie von Geneva Labs gehört hat: Wie schon erwähnt, handelt es sich um ein Unternehmen aus der Schweiz, das schon seit 2006 hochwertige iPod- und iPhone-Audiosysteme herstellt. Die meisten Geneva-Produkte sind ziemlich wuchtig, so dass das extrakleine Model XS eine Abkehr von der Norm ist. Aber es ist gut, dass Geneva in diese Richtung experimentiert. Denn abgesehen vom hohen Preis ist das Model XS ein sehr solides Produkt.

Design und Ausstattung

Das Geneva Sound System Model XS zeichnet sich nicht durch ein hypermodernes Design aus, sondern setzt auf Praxisnähe. Wie die guten alten Reiseradiowecker lässt es sich in sein eigenes Gehäuse zusammenklappen, so dass man unterwegs eine handliche, stabile Box verstauen kann. Geöffnet fungiert das Gehäuse dann gleichzeitig als Standfuß für das eigentlich Gerät.

Und das macht auch Sinn, denn das Model XS ist ein digitaler Reise-Radiowecker inklusive integriertem UKW-Radioempfänger und ausziehbarer Antenne. Der einzige Unterschied zu den Klassikern ist die Bluetooth-Funktionalität für kabelloses Audio-Streaming und der AUX-Eingang für den Anschluss von Audioquellen, die nicht Bluetooth-fähig sind. Da es allerdings keinen Stationsspeicher gibt, muss ein Sender jedes Mal manuell eingestellt oder der automatische Scan genutzt werden.

Der Gehäusedeckel hat ein paar “Haken”, die den Lautsprecher aufrecht halten, indem sie in Schlitze an seiner Oberseite greifen. Wenn sich diese Zähne in den Schlitzen befinden, ist der Lautsprecher aktiviert und kann durch einen Druck auf den Ein-/Aus-Schalter angeschaltet werden. Wie der Rest der Tasten auf der Oberseite des Lautsprechers handelt es sich dabei um einen Touch-sensitiven Schalter.

Da uns das Model XS nur für ein paar Tage zum Test zur Verfügung stand, können wir nicht sagen, wie gut diese Haken auf Dauer dem Alltagsstress widerstehen werden. Aber man sollte sie auf jeden Fall vorsichtig behandeln und den Deckel nicht mit Wucht zuknallen, so dass sie nicht beschädigt oder abgebrochen werden.

Das Einstellen der Uhrzeit und eines Alarms – und auch das simple Navigieren in den Funktionen des Radioweckers – mag anfänglich ein wenig kompliziert sein und den Nutzer dazu zwingen, einen Blick ins Handbuch zu werfen. Nach ein paar Tagen hat man sich aber an die etwas eigenartige Bedienung gewöhnt.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Geneva Sound System Model XS: Portabler, durchdachter Bluetooth-Lautsprecher mit integrierter Radiowecker-Funktion

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *